COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Manzanares: Club Social Bofill, Ruine und Müllplatz in 1. Linie
28.08.2018
Der ehemalige "Club Social Bofill" in erster Strandlinie von Calpe, unterhalb der architektonisch ausgezeichneten Urbanisation Manzanera, präsentiert sich nach drei Jahrzehnten des Verfalls in ruinösem Zustand und, so die spanische Presse, auf dem Weg in eine Müllhalde. Die oberhalb gelegenen "Muralla Roja" und "Xanadu" befinden sich auf dem Weg, zum Kulturgut (BIC) erklärt zu werden. Die Anwohner der "Muralla Roja" versuchen sogar, sich unerwünschte Besucher mit Zäunen und Schildern vom Leib zu halten, die auf "mögliche Gefängnisstrafen" bei untersagtem Eindringen hinweisen. Die Stadt Calpe hat die Urbanisation in mehreren Phasen mit mehreren Hunderttausend Euro auf Vordermann gebracht.
Für den Küstenstreifen mit Amphitheater und Club Social hat die Stadtverwaltung eine auf 30 Jahre verlängerbare Konzession für 15 Jahre erhalten. Ein Fussweg soll die Manzanera-Bucht mit dem nach Plänen des damaligen Architekten Ricardo Bofill zu restaurierenden Clubs verbinden. Dafür allerdings müsste eine erkleckliche Summe Geldes in die Hand genommen werden.



zurück