COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Gorgos-Mündung: Vermeintliche Bombe erwies sich als Sauerstoffflasche
26.08.2018
Entwarnung bei der Mündung des Gorgos-Flusses in der Nähe des Kieselstrandes gegenüber vom Hafen von Jávea, nachdem ein Schnorchel-Taucher glaubte, dort auf eine alte Bombe gestossen zu sein. Taucher der Guardia Civil identifizierten das zylindrische Objekt als Sauerstoffflasche aus einem Krankenhaus oder Gesundheitszentrum.
So abwegig war jedoch die Sorge des Tauchers nicht, der das Richtige tat und gleich Alarm schlug: Vor drei Jahren detonierten Spezialisten der spanischen Armada vor dem Marineta-Cassiana-Strand von Dénia eine Mine aus dem Bürgerkrieg, und ein Jahr später wurde vor Dénia-Albaranes eine Kanonenkugel aus dem 18. Jahrhundert entdeckt.



zurück