COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Rathaus erlässt Fahrradverleiher Investitionen von 500.000 Euro
03.09.2018
Investitionen in Höhe von einer halben Million Euro hat das Rathaus von Dénia der Konzessionsfirma für den von der Stadt gerade beendeten Fahrradverleih erlassen. Das berichtete die spanische Presse - ohne Widerspruch aus dem Ayuntamiento. Dabei ging es vor allem um die Schaffung neuer Park- und Übergabestationen sowie die Erhaltung des Verleihsystems, das sich jedoch bald als unattraktiv erwies und -entsprechend- nicht genutzt wurde. Die Katze biss sich in den Schwanz, und die Stadt hat jetzt die einzigen 6 von geplanten 26 Stationen abgebaut. Die Firma "Cyma" hatte vor zehn Jahren gegenüber 3 Mitbewerbern die Stadtkonzession für Werbeflächen etc. unter der Zusage erhalten, 500.000 E in den Fahrradverleih zu investieren.
Immerhin will die Firma eine teilweise Kompensation anbieten und Fahrradparkplätze installieren, so die spanische Presse.



zurück