COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Opposition fordert Spezifizierung des August-Bauverbotes
26.08.2018
Zum Ende des Monats August hat die Calper Oppositionspartei PSOE Kritik an der kommunalen Verordnung geäussert, mit denen Bauarbeiten in Wohngebieten im August verboten werden. Die Verordnung müsse spezifiziert werden, dann sie schrecke auch Installateure und kleine Baufirmen ab, weil sie alle Bauarbeiten verbiete, durch die sich Nachbarn gestört fühlen könnten, so dass nur noch erlaubt bleiben: "... pequeños trabajos que no produzcan ruidos ni molestias a los vecinos...”. Ausnahmegenehmigungen könne das Bürgermeisteramt erteilen. Durch die unpräzise Formulierung, so die PSOE, nehme die Stadt zahlreichen "autónomos" die Möglichkeit, im August zu arbeiten.



zurück