COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
In 6 Jahren: Marina-Alta-Gemeinden senken Schulden um 90 auf 70 Mio
06.08.2018
Die Rathäuser des Marina-Alta-Kreises haben von 2012 bis Ende 2017 ihre Schulden um rund 60 % von fast 160 auf weniger als 70 Millionen Euro gesenkt. Mehr als die Hälfte der 33 Kommunen hat keine Bankschulden mehr, und die Grossschuldner Calpe, Dénia und Jávea sorgten für den Löwenanteil der abgeschmolzenen Schuldenlast und wiesen zum Jahresende "nur" noch Aussenstände von 25, 20 und 8 Millionen Euro aus und sind auf dem Weg, diese Hypothek hinter sich zu lassen. Entscheidend dazu beigetragen hat der 2012 vom staatlichen Finanzminsterium diktierte Sparplan, der nur noch Investitionen ohne stark belastende Folgekosten zuliess, im Gegenzug dafür seinerzeit jene Sonderkredite gewährte, die den Bankrott der Gemeinden verhinderten. Von diesen Einschränkungen wollen sich jetzt die meisten Rathäuser befreien.
Die Verschuldungder Marina-Alta-Gemeiden im Dezember 2017 laut spanischem Finanzministerium:
L’ATZÚBIA 157
ALCALALÍ 0
BENIARBEIG 261
BENIGEMBLA 0
BENIDOLEIG 0
BENIMELI 0
BENISSA 1
BENITATXELL 59
CALP 25.762
CASTELL DE CASTELLS 0
DÉNIA 20.333
GATA DE GORGOS 747
LLÍBER 404
MURLA 0
ONDARA 1.649
ORBA 975
PARCENT 0
PEDREGUER 905
PEGO 5.400
ELS POBLETS 0
EL RÀFOL D’ALMÚNIA 27
SAGRA 0
SANET I NEGRALS 0
SENIJA 0
TEULADA 0
TORMOS 0
LA VALL D’ALCALÀ 0
LA VALL D’EBO 0
LA VALL DE GALLINERA 0
LA VALL DE LAGUAR 0
EL VERGER 2.463
XABIA 7.991
XALÓ 0




zurück