COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Raum Benidorm / Provinz Alicante
Britische Touristen zahlen betrunkenem Obdachlosen für Stirn-Tattoo 100 Euro
01.08.2018
Die Polizei sucht in Benidorm nach den britischen Touristen, die einem betrunkenen polnischen Obdachlosen 100 Euro dafür zahlten, dass er sich ein Tattoo auf die Stirn machen liess. Die Tätowierung des Namens des Bräutigams des britischen Junggesellenabschieds musste wegen zu grosser Schmerzen bei dem Opfer abgebrochen werden. Die britische Geschäftsleutevereinigung von Benidorm sammelt Geld, um das Tattoo entfernen zu lassen und dem gehbinderten und alkoholkranken Tomek helfen zu können. Dafür, so die zahlreichen spanischen Medien, die über den Fall bundesweit berichteten, müssen sie den Mann erst einmal finden.















zurück