COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Opposition warnt vor Überteuerung bei neuem Gemeindegebäude
29.08.2018
Eine nachträgliche Überteuerung des an der Stelle des abgerissenen Freibads entstehende Gemeindegebäudes befürchtet die sozialistische Oppositionspartei PSOE von Teulada-Moraira. Das Projekt weise Defizite auf, die am Ende mit grosser Wahrscheinlichkeit zu einer erheblichen Verteuerung des mit 1,4 Millionen Euro inklusive IVA "fahrlässig niedrig" vergebenen Projektes führen werde, so wie das gerade mit dem zum Sommer nicht fertig gewordenen Freibad geschehe.
Das Projektüberwachungsbüro (Oficina de Supervisión de Proyectos) habe in einem Gutachten erhebliche Mängel festgestellt. Unter anderem fehle es an einem gültigen und vollständigen Energiezertifikat an der Anpassung an die Eröffnungsgenehmigung und an die Vorbereitung der Informatik-Installation.
Ausserdem schlägt die PSOE vor, in dem in elf Monaten fertigzustellenden Gebäude das Musikkonservatorium unterzubringen, das sich damit in unmittelbarer Nähe zum Auditorium befinden würde. Dies werde von der Stadtspitze abgelehnt.



zurück