COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Fehlendes Freibad: PSOE macht Bürgermeister verantwortlich
27.07.2018
Nach Meinung der sozialistischen Oppositionspartei PSOE ist Teulada-Morairas Bürgermeister Carlos Linares für die Verzögerung beim Bau des neuen Freibades verantwortlich, das in diesem Sommer nicht zur Verfügung werde. Das ursprüngliche Projekt sei von einem externen Techniker durchgewunken worden, aber nur 9 Tage später habe die im Oktober 2017 beauftragte Baufirma (angepeilte Bauzeit: 6 Monate) Fehler entdeckt, die zu einer Verteuerung von rund 100.000 Euro wegen substantieller Änderungen geführt habe.
Die Gemeindespitze habe von Anfang an versagt, hätte die Aufsicht über das Projekt der hauseigenen "Oficina de Supervisión de Proyectos del Ayuntamiento" übertragen oder spätestens nach Auftreten der Probleme den Vertrag kündigen müssen. Erst jetzt, wo das Kind im Brunnen liege, werden Gutachten von den Bauamts-Technikern angefordert, so Teuladas PSOE-Sprecher Hector Morales (Foto).



zurück