COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Entwarnung: Portugiesische Galeere war Einzelexemplar
01.07.2018
Einen Tag nach dem Auftauchen einer "Qualle" vom gefährlichen Typus "Carabela Portuguesa" am Platgetes-Strand wurde an den Stränden von Teulada-Moraira Entwarnung gegeben. Das Strandpersonal hatte, so die spanische Presse, die Küste mit Booten und Kajaks nach weiteren Exemplaren abgesucht und dann die zunächst gehisste gelbe Warnflagge gegen die grüne ausgetauscht.
Bisher waren in den letzten Wochen 7 "Carabela"-Exemplare gesichtet worden: an den drei Stränden von Moraira, Benissa, Calpe und Dénia-Deveses.
Zum Monatsende am gestrigen 30. Juni kam die Quallen-Warnflagge an drei Las-Marinas-Stränden von Dénia (Molins, Almadrava und Bovetes) dazu: mehrere der giftigen Seeblasen Portugiesische Galeere gesichtet.















zurück