COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Ende 2019: Regierung kündigt Freigabe der Autobahn AP-7 an
19.06.2018
Die sozialistische neue spanische Regierung hat die Freigabe der Mittelmeer-Autobahn AP-7 zwischen Alicante und Tarragona zum Ende 2019 angekündigt, wenn die Konzession ausläuft. Weitere in den nächsten anderthalb Jahren auslaufende Autobahnkonzessionen (Burgos-Armiñón und Sevilla-Cádiz) sollen laut Infrastrukturminister Ábalos ebenfalls nicht erneuert, sondern die Autobahnbenutzung kostenlos werden, ebenso wie 2021 die AP-2 zwischen Mittelmeer und Zaragoza und die AP-7 zwischen Tarragona und La Jonquera sowie Montmeló und El Papiol. Ausserdem will die PSOE-Regierung sich die Ausschreibungsverfahren der letzten Jahre genau ansehen, die zum Teil in der Pleite von betroffenen Firmen und in noch nicht genau feststehendem Zuschussbedarf seitens des Staates endeten.
Die Vereinigung des Gastgewerbes unserer Region forderte gegen die Pläne der Regierung die Beibehaltung einer, wenn auch geringen, Gebühr für die Nutzung der Autobahn, um deren Verstopfung zu vermeiden.



zurück