COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Hogueras: kein Stiertreiben mehr nachts, nur noch nachmittags
06.06.2018
Die Stadt Jávea hat für die Fiestas Hogueras de San Juan im Juni das nächtliche Stiertreiben abgeschafft. Es findet also in diesem Jahr nur noch am späten Nachmittag von vier Festtagen statt und nicht mehr in einem zweiten Durchgang ab 23 Uhr wie bisher. Nachdem vor zwei Jahren die Variante "bou embolat" (Stiertreiben mit Feuer auf den Hörnern) aus Tierschutzgründen abgeschafft wurden, kamen immer weniger Besucher zu den nächtlichen Stiertreiben. Diese werden in diesem Jahr durch Paella-Wettbewerbe und einen Wettbewerb Grand Prix ersetzt.
Auftakt zu den Fogueres bildet das Wochenende des 9. und 10. Juni mit der Ernennung der Fiesta-Königinnen Marta Arnal und Gisela Fernández. Die Feuernacht zu Sant Joan, deren Ausgabe in Jávea zur "Fiesta de Interés Turística" erklärt wurde, am 23. Juni fällt in diesem Jahr auf einen Samstag.



zurück