COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Lokales - Kritisch beobachtet
Zu: Calpe - Baños de la Reina: Rathaus deutet Bürgerentscheid an
10.05.2018
Bei der Entscheidung über die Zukunft der archäologischen Ausgrabungsstätte "Baños de la Reina" am Steinstrand zwischen Arenal und Hafen von Calpe geht es um etliche Millionen Euro. Die Idee, die Bevölkerung unter den verschiedenen Optionen abstimmen zu lassen, klingt grundsätzlich erst mal richtig. Das Ziel: die Politik im Umgang mit den Eigentümern zu stärken, sei es mit einer Einigung aller Stadtratsparteien, sei es, wenn das nicht geht, mit einem klaren Mandat der Bevölkerung. Dazu ist es allerdings notwendig, dass alle Details und Summen auf den Tisch kommen, damit jeder vor seiner Entscheidung weiss, welche Option mit welchen Belastungen verbunden ist. Wichtig ist auch, dass die jahrzehntelange Verzögerung ein Ende hat und sowohl Eigentümer als auch Bürger in absehbarer Zeit wissen, woran sie sind, so dass zum einen die "Baños" als touristische Attraktion (Stichwort Musealisierung) genutzt werden können, aber auch klar ist, welcher Preis in welcher Zeit dafür zu bezahlen ist.
Carl-Georg Boge (Mai 2018)




zurück