COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Bei Ortsfiestas: Gata schafft Amt der Königin ab
06.04.2018
Ohne Fiesta-Königin will in Zukunft das Patronatsfest von Gata de Gorgos auskommen, das im Juli gefeiert wird. Das Stadtparlament hat mit den Stimmen aller Fraktionen auf Vorschlag der Bürgermeisterpartei "Compromís" dieses Amt abgeschafft. Ein halbes Jahrhundert lang war bei einem Festakt mit rund tausend Besuchern unter den durchweg 18-jährigen Bewerberinnen "die schönste, sympathischste, charismatischste und/oder Angehörige einer guten Familie", so die Zeitung "Información", zur Fiesta-Königin gewählt worden. Diese "stereotypische Verdinglichung" der Frau als zu "bewunderndes Objekt" müsse spätestens seit den Massendemonstrationen im März für grössere Geschlechtergerechtigkeit im Monat März durch eine zeitgemässere offene, "inklusive und der Gleichheit verpflichtete Formel" ersetzt werden, waren sich laut spanischer Presse alle Ratsparteien einig. Will heissen: Künftig wird für die Repräsentation der "Fiestas del Santíssim Crist" von Gata de Gorgos ein Paar gewählt, heterosexuell, homosexuell, Familienangehörige (z. B. Neffen), Freunde. Das genaue Verfahren werden die Festeros in den nächsten Monaten ausarbeiten. Die Monarchie jedenfalls hat ausgedient bei den Fiestas von Gata. Man darf gespannt sein auf die konkreten Umsetzungen dieser revolutionären Vorgaben.
Zum Thema Abschaffung der Fiesta-Königin in Gata unsere neue Umfrage. Machen Sie mit!




zurück