COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
2018er Haushalt über 21 Mio verabschiedet - 2,7 Mio Investitionen
06.03.2018
Der Stadtrat von La Nucía hat jetzt mit den Stimmen der absoluten Mehrheit der Partido Popular einen Haushalt über 21 Millionen Euro für das Jahr 2018 verabschiedet. 2,7 Mio E sind für Investitionen vorgesehen, dazu kommen geplante 4,5 Mio E aus übergeordneten Verwaltungen für ein neues Stadion mit Leichtathletikbahn, Bewässerungsbecken, BTX-Fahrradzentrum, Erneuerung der Überwachungskameras, Trinkwasseranlage, Asphaltierung in Urbanisationen, Austausch von Beleuchtung durch LED-Lampen etc. Die von den Bürgern bestimmten Investitionen von 200.000 Euro sind für einen neuen Hundepark, weitere ökologische Gärten, geschwindigkeitssenkende Rampen, Asphaltierungsmassnahmen.
1,8 Mio stehen für Beschäftigungsförderung durch Fortbildung für Arbeitslose und Hilfe bei Unternehmungsgründungen bereit. Für die ärmsten Immobilienbesitzer stellt die Gemeinde 100.000 Euro an Beihilfen für die Immobiliensteuer IBI zur Verfügung; einkommensabhängige Subventionen gibt es auch für den städtischen Kindergarten, die Gebühren für Müll und Wasser, den Transport zur Uni, die Volkshochschule und das Senioren-Tageszentrum.



zurück