COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
2018er Haushalt von 40 Mio Euro verabschiedet - 4,5 Mio Investitionen
04.03.2018
Das Stadtparlament hat Ende Februar 2018 den Gemeindehaushalt von knapp 40 Millionen Euro für das Jahr 2018 verabschiedet. 4,5 Mio Euro sind für Investitionen vorgesehen, so Bürgermeister César Sánchez (PP). Unter anderem wird für 130.000 Euro LED-Beleuchtung in Urbanisationen vorgesehen sowie 140.000 E für die Installierung von Briefkästen. Der Strassenbelag in der Avda. Gabriel Miró, der Avda. Ifach und in der Calle La Niña sollen erneuert werden; die Neuerschliessung der Zone 2 in La Manzanera steht mit 110.000 Euro zur Buche. Für die künftige Strasse Felipe VI, die den Verkehr von der Bundesstrasse direkt zu den Stränden bringen soll, ohne dass er über die Avenidas Diputación und Ejercitos Españoles fliessen muss, sind 600.000 Euro vorgesehen.
Das Gebäude für den Musikverein in der Calle Puerto Santa María soll mit 250.000 fertig gestellt werden, für Fassadenerneuerung und Austausch der Sitze in der Casa de Cultura sind je 100.000 E vorgesehen, ebenso die Einrichtung einer Ludothek dort für 350.000 E. Mit fast 1,6 Mio E steht die Sozialpolitik zu Buche.



zurück