COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Stadt ehrt Geologen Yébenes: "Vulkargestein nicht bekannt genug"
26.02.2018
Der Alteaner Geologe Alfonso Yébenes erinnerte bei einer städtischen Ehrung für sein Lebenswerk die Alteaner daran, dass sie mit dem Vulkangestein am Strand von Cap Negret über ein nicht ausreichend genutztes geologisches Kleinod verfüge: "Es kommen Wissenschaftler von ausländischen Universitäten, und die Menschen hier wissen gar nichts davon", so Yébenes, der pensionierte Gymnasiallehrer vom Alteaner IES Bellaguarda. Sein Bericht über das einzigartige Vulkangestein trug seinerzeit entscheidend dazu dabei, es zu geschütztem Gebiet zu erklären.
Der passionierte Geologe ("Die Steine erzählen viele Dinge") berichtete bei der Feier zu seinen Ehren dem interessierten Publikum, dass Altea vor 18 Millionen Jahren eine Insel war, die aus einem mehr als zwei Kilometer hohen Berg bestand.



zurück