COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Kreiskrankenhaus: Patient versucht Wachmann zu erstechen
03.02.2018
Die Polizei von Dénia hat im Kreiskrankenhaus einen 33-Jährigen verhaftet, der einen Wachmann mit einer Schere zu erstechen versucht hatte. Der Ukrainer war nach einer Untersuchung wegen Bauchschmerzen in der Notaufnahme nicht mit seiner Entlassung einverstanden, bedrohte das Personal, schloss sich ein und drohte mit Selbstverletzung mit einer Schere. Einer der Wachmänner verhinderte dies und hätte sein Eingreifen fast mit dem Leben bezahlt, weil der Patient plötzlich auf ihn einstach. Die Sicherheitsleute überwältigten den Ukrainer und übergaben ihn der herbeigerufenen Polizei. Angriffe auf Personal in Gesundheitszentren und Behörden werden auch in Spanien immer öfter gemeldet. Unlängst versuchte ein Mann im Krankenhaus von Alicante eine Ärztin zu vergewaltigen, die ihn an den Hoden untersuchte.



zurück