COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Küstenwache stellt zwei illegale Seeigel-Fischer im Naturschutzgebiet
01.02.2018
Im marinen Naturschutzgebiet "Cabo de San Antonio" von Dénia hat die Küstenwache Ende Januar zwei Männer mit über 160 frisch gefischten Seeigeln erwischt, fast einem "capazo" voll. Die Küstenwache, die sich das Land Valencia und die Stadt Dénia teilen, zeigte die beiden Männer an und warf die Tiere ins Meer zurück. Die strikten Fangeinschränkungen haben in den letzten Jahren die von unseren Küsten fast verschwundenen "erizos" in fast normale Bestandszahlen zurückkehren lassen.
Seeigel dürfen für gemässigten Verbrauch eingesammelt werden, aber es darf nicht nach ihnen getaucht werden. In Meeresschutzgebieten dürfen seit 1998 diese Tiere gar nicht eingesammelt werden.

















zurück