COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Gymnasiasten rekonstruieren Leben von 5 Mauthausen-Opfern aus Pego
26.01.2018
Am Gymnasium "Enric Valor" von Pego studieren in diesem Schuljahr die Elftklässlerinnen das Leben der 5 Pegolinos, die in Gusen, dem Konzentrationslager der Nationalsozialisten bei Mauthausen ihr Leben liessen: Vicent Sendra Escrivà, José Server Morell, Pascual Franqueza Alentado, Andrés Sendra Morell und Carlos Sendra Sendra. Die Fünf kämpften und verloren im Spanischen Bürgerkrieg auf republikanischer Seite, kamen über Flüchtlingslager in Frankreich in die NS-Vernichtungsmaschine von Mauthausen. Jetzt soll unter anderem im Gemeindearchiv von Pego das Leben der 5 von Pego durchleuchtet werden, die bis vor wenigen Jahren als "3 de Pego" figurierten, weil erst seit Kurzem bekannt ist, dass 5 Pegolinos in NS-Deutschland ihr Leben liessen und nicht "nur" 3.
Im Rahmen eines Projektes der "Memoria Histórica" am Instituto von Pego wurde bereits das Leben von 160 "Kriegskindern" aus dem republikanischen Madrid untersucht, die im Jahr 1936 "unter grosser Begeisterung" in dem Ort aufgenommen worden waren.



zurück