COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Rathaus kündigt Investitionen von 5 Millionen Euro an
05.02.2018
Das Ayuntamiento von Teulada-Moraira hat für das just begonnene Haushaltsjahr 2018 Investitionen von 5 Millionen Euro im Gemeindeetat ausgewiesen. Diese 5 Mio entsprechen dem in den letzten Jahren trotz Rückzahlung der letzten Millionen gemeindlicher Schulden erwirtschafteten Haushaltsüberschuss. An der Stelle des abgerissenen alten Schwimmbades entstehen eine Gemeindebibliothek, ein kleines Auditorium und Räume für die Nutzung durch Ortsvereine.
Im Sportzentrum beim Fussballstadion in der Calle Valencia beginnt der Bau eines neuen Gemeindeschwimmbades (Erster Spatenstich Anfang Februar) und einer neuen Padelanlage.
In Angriff genommen wurde bereits die Renovierung der öffentlichen Brunnen in der Avenida La Paz von Moraira. Bald begonnen werden soll mit der Renovierung der Glorieta der Ermita Sant Vicent Ferrer in Teulada, dem Erstellen eines Naturpfads mit einheimischen Pflanzen im Stadtwald beim Hauptstrand von Moraira und dem Ausbringen von ökologischen Bojen am El Portet-Strand.
Weitere für 2018 geplante Investitionen: Bau eines Dachs an der Mehrzwecksportanlage in Moraira, die damit in eine Mehrzweckhalle umgewandelt wird, Optimierung des Feuchtgebiets El Senillar, Verbesserung der Regenwasserkanalisation und der Böschungen, Umgestaltung der Avenida El Portet, C/ Dénia und C/ Juan XXIII, Erweiterung des Abwassernetzes, Asphaltieren mehrerer Straßen und Bau eines "Paseo-Mirador"vom l'Ampolla-Strand zum Platgetes-Strand.
"Alle Bauarbeiten sind so geplant, dass die Touristensaison nicht beeinträchtigt wird und die Bürger ein Minimum an Unannehmlichkeiten hinnehmen müssen", so das Rathaus.



zurück