COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Investitionen von 4 Mio E sollen Umweltschutz betonen
18.12.2017
Investitionen von vier Millionen Euro sollen im kommenden Jahr Alfaz del Pí nach Meinung des Bürgermeisters Vicente Arques (PSOE) als Kommune des Umweltschutzes positionieren. Er nannte eine neue Filteranlage für Trinkwasser (die erste Phase kostet 1,2 Mio E) in Tossal Roig, die Erneuerung der öffentlichen Beleuchtung mit Sparlampen (1Mio Euro; angestrebte jährliche Energiekosteneinsparung von drei Vierteln auf 80.000 Euro), die Anbindung der Playa von Albir mit dem Leuchtturm im Naturpark "Sierra Helada", die dritte Phase des "Centro Azul de los Carabineros", die Herrichtung des Escandinavia-Stadtparks für 400.000 Euro und die Erneuerung des städtischen Fuhrparks mit umweltfreundlichen Modellen.
Neben den eigenen Investitionen, so das Rathaus, bewerbe man sich um 10 Mio Euro EU-Subventionen für das umfassende städtische EDUSI-Projekt für erneuerte Umweltstrukturen. Allerdings wird dabei auf jeden erhaltenen Euro ein eigener zu investieren sein.



zurück