COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Im Winter: Strände werden durch "Seealgen" vor Erosion geschützt
Das Ajuntament de Dénia hat an seinen Sandstränden "Deiche" aus sogenannten Seealgen aufgeworfen, um sie vor Erosion zu schützen. Ohne diese Massnahme reichen oft kleine Stürme, um für erhebliche Verluste an Sand zu sorgen, vor allem in Zonen wie Blay Beach, wo mindestens ein Mal pro Jahr aufgeschüttet werden muss. Im vergangenen Winterhalbjahr hatte es bereits gute Erfahrungen mit der "Posidonia"-Methode an der Marineta Cassiana gegeben, deren Trockenzone durch die Aufschüttungen um 20 % vergrössert wurde. Dieser natürliche Strandschutz wird auch durch das Protokoll der europäischen Blauen Flaggen empfohlen und soll bis März beibehalten werden.





zurück