COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Raum Benidorm / Provinz Alicante
Provinz Alicante: Infrastrukturinvestitionen in zehn Jahren um 90 % gefallen
Die Investitionen in öffentliche Bauten und Projekte ist in den letzten zehn Jahren um fast 90 % gefallen, von 1,1 Milliarden Euro durch Bund, Land, Provinz und Rathäuser im Jahr 2008 auf 135 Millionen im laufenden Jahr, wie die Zeitung "Información" berichtet. Die Zahlen stammen von der Vereinigung der an öffentlichen Baumassnahmen beteiligten Firmen.
Die Ausschreibungen des Madrider Ministerio de Fomento seien von 675 auf 25 Millionen gefallen, die Investitionen des Landesamtes für die "Vertebración del Territorio" von fast 100 Mio im Jahr 2008 über knapp 40 Mio 2014 auf 8 Mio im vergangenen Jahr.
Mit minus 90 % in zehn Jahren liege der Rückgang der öffentlichen Investitionen in der Provinz Alicante höher als in allen anderen in Spanien.



zurück