COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
Brand deckte Marihuana-Anpflanzung in Chalet-Keller auf
Bei der Bekämpfung eines Feuers in einem Chalet von La Nucía entdeckten Polizei und Feuerwehr im Keller des Hauses eine 100 Quadratmeter grosse Marihuana-Anpflanzung. Der Brand war an der Klimaanlage ausgebrochen und ohne grossen Schaden schnell gelöscht. Anschliessend jedoch wollte der Anwohner unbedingt verhindern, dass sich die Löscher das "Innenleben" seines Chalets etwas näher anschauten, um der Brandursache auf die Spur zu kommen. Was sie dann mit Hilfe der Polizei trotzdem taten.
Neben dem Drogenanbau wurde entdeckt, dass der Hausbesitzer illegal Strom abgezapft hatte, was bei Marihuana-Anbau in Privathäusern oder Industriehallen meistens geschieht, denn dabei handelt es sich um eine sehr energieaufwändige Angelegenheit. Der Mann wurde festgenommen.



zurück