COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
2 Bareinbrüche in einer Nacht, einer erfolgreich
In zwei Bars in der Altstadt von Jávea wurde in einer Nacht Ende September eingebrochen. Der Einbruchlärm weckte einen Nachbarn der Bar Imperial an der Plaza de Baix auf, der die "ladrones" vom Fenster aus mit lauten Rufen nach der Polizei verscheuchte. Diesmal blieb es bei einem kaputten Fenster. Die Eigentümerin, voll des Lobes für die Polizei, will keine Anzeige erstatten, obwohl die "Amateure" sogar das Einbruchswerkzeug zurückliessen: "bringt nichts, letztes Mal haben wir zum Geld auch noch endlos Zeit bei Prozessen verloren, und die Täter ("immer die selben") sind immer noch unterwegs. Diese will sie nun mit einem Facebook-Eintrag "Gebt euch keine Mühe. Bei uns ist nichts von Wert zu holen" abschrecken.
In der Septembernacht jedenfalls waren die Einbrecher in der Bar L´Avinguda an der Avenida Juan Carlos I erfolgreich und erbeuteten Geld aus Kasse und Trinkgeld-"Bote". Grösser war jedoch auch hier der "Kollateralschaden".















zurück