COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Wegen sexuellen Missbrauchs einer Achtjährigen: 2 Jahre Gefängnis
Zu zwei Jahren Gefängnis wurde der 48-jährige Mario A.C. aus Jávea verurteilt, weil er vor drei Jahren ein achtjähriges Nachbarmädchen sexuell missbraucht hatte, auf das er häufig aufpasste, zusammen mit seinem eigenen Sohn von 6 Jahren. Die Gefängnisstrafe wird für 5 Jahre ausgesetzt, wenn der Täter die noch ausstehenden 3.000 Euro der ihm auferlegten Entschädigung von 13.000 an das Opfer zahlt. Die "Reparatur" des Schadens und sein Geständnis wirkten sich mildernd auf das Strafmass aus. Während dieser fünf Jahre darf sich Mario A. C. dem Nachbarmädchen nicht nähern.



zurück