COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Anonyme Spende: Zivilschutz stellt neuen Löschwagen vor
Der Zivilschutz von Benitachell hat einen neuen Löschwagen mit einer Kapazität von 1.600 Litern und 800 Metern Schlauch vorgestellt (Fotos 1-3). Der Kauf für 14.000 Euro wurde dem Ayuntamiento durch die Spende eines anonymen Anwohners ermöglicht, zu der dieser sich nach dem verheerenden Brand im Spätsommer 2016 entschied. Das Rathaus investierte weitere 19.000 Euro in eine verbesserte Ausstattung der Protección Civil.
Deren Arbeit und die (seinerzeit noch analoge) Karte des Hydranten-Netzes, so Sicherheitsstadtrat Dirk Rheindorf (PIDEB), half bei dem Brand vor einem Jahr dabei, ein Übergreifen der Flammen auf die Urbanisationen zu verhindern. Vor einem Monat wurde das Netz der 85 Hydranten mit QR-Code und detaillierten Plänen auf geolokalisierbar eingestellt (4. Foto), so dass es Feuerwehren und Zivilschutz über eine einfache App leicht erschliessbar ist.











zurück