COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Jávea / Xàbia
Vor 2 Jahren in Jávea verhaftet: 18 Jahre Haft für britischen Drogenboss
Einer der meistgesuchten Verbrecher aus Grossbritannien, Paul Monk, war vor zwei Jahren in Jávea verhaftet worden. Jetzt wurde er in seiner Heimat als Drogenboss, der fúr den Transport von Drogen im Wert von mehr als 30 Millionen Euro verantwortlich war, zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt. Noch aufzuklären ist seine Rolle bei dem Mord an seinem Landsmann Francis Brennan, dessen Leichnam in Plastik verpackt an einem Strand in Orihuela auftauchte. Monks "Chef" Paul Scott wird von der Polizei als Auftraggeber dieses Mordes angesehen. Brennan war in Jávea entführt worden.



zurück