COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
Arenal- und Borumbot-Steilküsten werden mit Netzen befestigt
Das Umweltministerium befestigt die Steilküsten an den Stränden Borumbot-Arenal und Calalga am Süd- und Nordende von Calpe mit Stahlnetzen. Bis Ostern soll am Calalga-Strand Richtung Benissa, der von den letzten Stürmen (und denen davor) arg ramponiert worden war, die Steilküste auf 90 Metern saniert und das Haltenetz durch ein neues ersetzt werden. Bis Ende Mai erhält die südliche Steilküste des Arenal-Strandes (Borumbot) ebenfalls ein neues Netz, das Steinschlag und Erdabgänge verhindern soll. Auf dem Arenal-Strand soll verloren geganger Sand ersetzt werden.
Insgesamt stellt das Ministerium fast 3,7 Millionen Euro für die Reparatur der von den Winterstürmen gebeutelten Strände in der Provinz Alicante zur Verfügung.





zurück