COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
"Birdwatching"-Infoblatt soll ornithologischen Tourismus ankurbeln
Den ornithologischen Tourismus will das Tourismusamt der Stadt Calpe ankurbeln und setzt dabei nicht zuletzt, aber auch nicht nur auf die ganzjährige Anwesenheit von Flamingos in den Salinen. Das Ayuntamiento hat einen Führer mit vier Routen herausgegeben, auf denen die Freunde der Vogelbeobachtung voll auf ihre Kosten kommen können. In Calpe sind mehr als 170 Vogelarten registriert, sowohl Wandervögel als auch solche, die in den verschiedensten Ökosystemen der Peñónstadt nisten. Die vier Routen bei den Salinen, dem Peñón de Ifach, der Sierra de Oltà und dem Morro de Toix zeigen auch an, in welchen Monaten welche Vögel wo am besten zu beobachten sind. Unlängst hat das Rathaus bei den Salinen einen Beobachtungsposten für Vogelfreunde eingerichtet (zweites Bild).





zurück