COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
100 l/qm: Schule in La Xara evakuiert, Falla-Pause, Mauer eingestürzt
Regenfälle von bis zu 100 Litern pro Quadratmetern innerhalb eines halben Tages in der Zone haben Morgen des heutigen Montag, 13. März 2017, die Evakuierung der in "barracones" untergebrachten Grundschule von Dénia-La Xara notwendig gemacht. Das Falla-Programm des Tages wurde ausgesetzt, das Aufstellen der Falla-Monumente wurde auf Mittwoch verschoben. An der Carretera de les Planes zwischen Dénia und Xàbia stürzte eine Mauer ein und behindert den Verkehr. Die überschwemmten Strassen Llavador und Bota mussten gesperrt werden. Am Montag Morgen konnte die Hubschrauber-Suche nach zwei Wanderern, die sich am Sonntag Nachmittag auf dem Montgó verirrt hatten, abgebrochen werden. Die beiden hatten laut spanischer Presse gegen 11 Uhr den Berg unverletzt zu Fuss verlassen.



zurück