COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Wind, Regen, Schnee: Wetterwarnungen in Provinz Alicante und Land Valencia
In der Nacht zum heutigen Montag, 13. März 2017, ist zum x-ten Mal der Winter, dem auf dem Kalender nur noch eine Woche bleibt, zurückgekehrt in die Comunitat Valenciana und die Provinz Alicante. Bis zm Morgen wurden beispielsweise in Ondara über 90 Liter Niederschläge gemessen und in Jávea 70, in La Nucía 30 (siehe Foto). Das Wetteramt hat offizielle Wetterwarnungen für Niederschläge (bis 100 l/qm innerhalb von 12 Stunden, Schnee ab 800 Metern, Alcoy und andere höher gelegene Zonen sind bereits zugeschneit), Wind (bis 90 Km/h) und Wellen (über 4 Meter) für die nächsten beiden Tage gegeben, vor allem aber den heutigen Montag. Die Temperaturen sind gegenüber dem Samstag um mehr als 10 auf einige Grad unter 10 Grad gefallen, gegenüber den Höchstwerten in Alicante vom Freitag (mit fast 35 Rekord für Temperaturmessung im Winter in unserer Region) um fast 20 Grad.
In Valencia mussten etliche der bereits aufgestellten Falla-Monumente vor Regen und Wind geschützt werden, das tägliche Krachfeuerwerk wurde für den 13.3. abgesagt.
Der Norden der Provinz Alicante, also genau unsere Region, befindet sich im Epizentrum des brüsk zurückgekehrten Winterschlechtwetters, dessen Niederschläge allerdings eine erhebliche Hilfe gegen den Pinien- und Zypressenstaub sind und der Austrocknung des Bodens nach den letzten windigen Wochen entgegen wirken. Die Trinkwasser-Probleme des vergangenen Sommers waren ja schon durch die Regenfälle von Dezember und Januar zumindest für die nächsten zwei Jahre in den Hintergrund gedrängt worden.



zurück