COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Nach Urteil: Stadt zahlt Müllfirma FCC 1,4 Mio Euro nach
Das Ayuntamiento von Altea zahlt der ehemaligen Vertragsfirma für Müllabfuhr und Strassenreinigung 1,4 Mio Euro nach. Dazu wurde die Stadt im November durch das Oberste Bundesgericht verdonnert. FCC hatte auf die Nachzahlung vertragswidrig nicht vorgenommener Preisanpassungen für die FCC-Dienste zwischen 2007 und 2013 geklagt und jetzt letztinstanzlich Recht bekommen. Das Rathaus von Altea gibt der vorherigen Bürgermeisterpartei PP die Schuld für das Malheur. Ausserdem liess die PP die Firma FCC über das Konzessionsende hinaus ihre Dienste für die Stadt leisten, zu überhöhten Preisen, wie sich hinterher herausstellte, als die städtische öffentliche Firma übernahm und die Kosten erheblich gesenkt werden konnten. Immerhin konnte die Stadtkasse sich durch Neuberechnungen der Liquidationen der Firma gegenüber der ursprünglichen Nachforderung von 1,9 Mio eine halbe Million Euro einsparen. Die Zahlung des Aussenstandes erfolgt mithilfe eines zinsgünstigen ICO-Kredites mit zehn Jahren Laufzeit.



zurück