COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Dénia
Gelbe Linien: enge Altstadtstrassen nur noch einseitig "beparkbar"
Die Stadt Dénia hat die die engen Strassen im Altstadtviertel Les Roques mit gelben Linien ausgezeichnet und will damit klarmachen und durchsetzen, dass dort nicht mehr geparkt werden darf, nämlich in den Strassen Sant Vicent, Sant Narcís, Trinquet, Hospital, l’Olivera und am Ende der Calle Santíssima Trinitat. In anderen Strassen des Viertels dürfen nur noch die Anwohner parken, und dies auch nur noch einseitig. Die Breite der Altstadtstrassen und die entsprechende Norm hätten eigentlich schon längst ein Parkverbot ergeben, was jedoch nicht durchgesetzt wurde - bisher. Seit zwei Jahren ist es jedoch immer häufiger zu Auseinandersetzungen gekommen, vor allem zum Parken in der Les Roques.



zurück