COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
PP-Kritik: "Gesundheitsstadt" Alfaz ohne Trinkwasser
Die offiziell sich selbst als "gesunde Stadt" bezeichnende Gemeinde Alfaz del Pí schaffe es zwei Wochen nach dem Januarsturm nicht, seinen Anwohnern Trinkwasser zur Verfügung zu stellen, nachdem die Regenfälle zur Trübung des Kranwassers von La Nucía, Altea und Alfaz del Pí und zur Einschränkung seiner Nutzung geführt haben. Das Problem in zwei Wochen nicht gelöst zu haben, sei einer "ciudad saludable" nicht würdig, so die Alfaciner Oppositionspartei PP. Es sei ein Skandal, dass die Stadt keine Alternativversorgung z. B. mit Lkw oder alternativen Infrastrukturen bereitzustellen in der Lage sei. Und warum, so die PP, seien die öffentlichen Quellen nicht versiegelt worden, wie zum Beispiel an den öffentlichen Grundschulen?



zurück