COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Provinz Valencia: Beamter kassierte 10 Jahre ohne zu arbeiten
Über einen Beamten in der Provinz Valencia, der in den letzten zehn Jahren rund 50.000 Euro pro Jahr kassiert hat aber nicht zur Arbeit erschienen ist, hat jetzt die spanische Presse berichtet. Jetzt wird nach der Formel gesucht, den 2006 unter PP-Provinzpräsident Fernando Giner eingestellten Mann aus dem Staatsdienst zu entlassen, ohne dass Schadensersatzansprüche entstehen. Auch die für Carles Recio zuständige Chefin des Provinzarchivs wird untersucht, ob sie in diesem Fall ihre Dienstaufsichtspflichten verletzt habe und, wenn ja, wie dies zu bestrafen sei. Auch wird zu kontrollieren sein, wie Recio tag-täglich die zum Arbeitsantritt und -ende notwendigen biometrischen Kontrollen "bestehen" konnte, die seine regelmässige Anwesenheit ausweisen. Recio selbst gab auf Befragung zu, dass er seit zehn Jahren nicht gearbeitet habe. Ebenfalls noch zu klären sein wird, wie er an seinen Arbeitsplatz im Provinzarchiv kam.



zurück