COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Betrüger verkauft angebl. AMC-Geschirr zu überhöhten Preisen
MMCB, am 27.11.2013 um 14:46 Uhr
Mein Frau ist heute einem Betrüger aufgesessen, der durch die Urbanisationen fährt und versucht, Swiss-Royalty-Line-Töpfe, Qualität wie AMC zu Niedrigstpreisen zu "verschenken", weil er als Schweizer Bürger zu viel Zoll zahlen müsste, wenn er die Töpfe wieder mit zurück in die Schweiz nimmt. Er bietet dazu noch ein kostenloses Messerset an, um das Ganze schmackhaft zu machen.
Also Vorsicht vor diesem Betrüger, der Swiss-Töpfe verkauft. Das ist billigste Importware / Schrott. Laut Internetrecherche sind schon viele darauf 'reingefallen, Leider!
Re: NL-Betrüger verk. "AMC"-Geschirr überteuert: China-Fälschung
Vera , am 25.07.2017 um 00:18 Uhr
Bin leider heute ( 24.07.2017 ) auch auf diesen sympathischen Holländer reingefallene Töpfe und Pfannen für 200-, gakauft
Stellte sich als Fälschung China Ware raus. Unterwegs war der ältere Holänder namens Paul mit ein dunkl Graun Auto Kennzeichen KLE. Schade bin mein Geld los.
Grüße aus Offenbach am Main
Re: NL-Betrüger "AMC"-Geschirr: bin auch 'reingefallen - Anzeige?
h.schomburg, am 17.01.2017 um 20:33 Uhr
Bin leider auch darauf reingefallen -
Töpfe + Messer + nochwas für EUR 200.
Parkplatz Baumarkt, aufdringlich-freundlicher Holländer, "komme von einer Messe bla, bla".
Kann mich schon ärgern. Insbesondere, wenn
die Glasdeckel platzen, wie berichtet.
Macht Anzeige Sinn? Kein Name, keine Adresse! Blaues Auto, ich meine, VW...
Re: Betrüger "AMC"-Töpfe: Geschäft vermiest beim "Marina"-Portal
Berbel Puls, am 16.01.2014 um 00:22 Uhr
Passiert heute – Mittwoch den 15.1.2014 vormittags auf dem Aldi Parkplatz am Marina Portal Ondara -
Ich wartete auf meinen Lebensgefährten, als ich auf einen Holländer aufmerksam wurde, der nacheinander 3 Frauen ansprach, die aus dem Aldi kamen. Bei der 3. Frau, die mit ihm zu seinem geparkten dunklen Geländewagen ging, der direkt vor meinem Stehplatz parkte, bekam ich das Gespräch hautnah mit. Es ging um Töpfe und Messersets, die er nicht wieder mit nach Holland nehmen wollte. Er zeigte die angeblichen Messeplakate und die angeblichen Preise – mehrere hundert Euro. Er wolle diese Restware gerne hier in Spanien günstig verkaufen. Zu jedem Topfset gibt er gratis ein kplt. Messerset – Wert ebenfalls mehrere hundert Euro. Leider verhinderten die ein- und ausparkenden Autos, dass ich nun auch noch den Preis verstand, den er haben wollte.
Da sich dieses aber direkt vor meinen Augen abspielte, sagte ich der Frau, dass genau diese Masche seit Jahren hier und auch in Deutschland schon abgezogen wird und dass es sich um wertlose Ware handelt, die nur auf dem ersten Blick gut ausschaut. Das vor einem Holländer mit dunklem Geländewagen auch schon im Internet gewarnt wird. Die Frau war verunsichert, der Verkäufer stellte sich in Positur und meinte, alles Lüge, diesen Wagen habe ich erst ganz neu. Ich solle ihn und seine Kundin zufrieden lassen.
Ich habe meine Warnung nochmals wiederholt, habe ihm gesagt, dass ich notfalls den ganzen Tag dort stehen bleiben werde und ihn im Auge behalte. Die Frau verabschiedete sich, der Mann stieg in seinen Wagen und fuhr mit grinsend erhobenen Stinkefinger weg.

Berbel Puls - Els Poblets
Re: Betrüger "AMC-Töpfe": ziehe polemische Bemerkung zurück
MMCB, am 14.12.2013 um 08:55 Uhr
@H.Boge:
Sie haben recht, das war zuviel des Guten, ganz sicher war es aber NICHT ernst gemeint. Ich ziehe hiermit die Bemerkungen trotzdem zurück.
Leider lässt man sich immer wieder zu solchen Äusserungen hinreißen, wenn an der Sache vorbei diskutiert wird und der "Oberlehrer" rausgehängt wird. Ich werde mir für die Zukunft mehr Mühe geben.
Re: Betrüger "AMC-Töpfe": Topfset für 88 Euro bei Amazon
pepe, am 14.12.2013 um 08:48 Uhr
lieber herr MMCB
eines kann ich ihnen versichern : ich verkaufe keine töpfe irgendwelcher art.
aber ich habe internetzugang und habe die royal swiss line z.b bei amazon gefunden.
das topfset wird dort für 88.00 euro angeboten. wenn ihre frau mehr bezahlt hat
müssen sie ihren frust an ihr auslassen und nicht an wildfremden leuten
wenn sie sich betrogen fühlen empfehle ich ihnen eine anzeige bei der polizei.
die werden sich freuen wenn endlich mal jemand gegen solche betrüger vorgeht.
Re: Töpfe-Betrug: nicht mit "Juristereigelaber" schönreden
MMCB, am 13.12.2013 um 08:35 Uhr
@pepe
das klingt ja ganz so "Betrügerfreundlich", sorry, "Nepperfreundlich", dass sich einem die Vermutung aufdrängen könnte, dass Sie vielleicht derjenige sind der die Töpfe "anbietet" und sich sich jetzt mit Juristereigelaber versuchen die Sache schönzureden??
Insgesamt: Total am Thema vorbei!!

Anmerkung der Redaktion:
Diese dreiste Vermutung kann nicht von uns unkommentiert bleiben: Man kann ja über "Juristereigelaber" (ebenfalls in einer Debatte kein besonders geglückter Ausdruck) unterschiedlicher Meinung sein, aber so einen Verdacht leichtfertig in den Ring werfen, auch wenn er wenig ernst gemeint war, das fällt lediglich auf den Schreiber MMCB zurück. Ebenso wie die vorherige Wortwahl "Klugscheisser", selbst, wenn man die auch in meinen Augen gekünstelt klingende Aufdröselung in Betrug und Nepp nicht teilt. Mässigung ist nicht nur angeraten, sondern sogar nötig.
Carl-Georg Boge
Re: Betrüger "AMC-Geschirr" - Holländer mit dunklem Range Rover
jos, am 13.12.2013 um 08:19 Uhr
es ist ein hollander mit einen range rover dunkel
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": Vorgehen in D lange bekannt
roham, am 12.12.2013 um 09:32 Uhr
@ MMCB: genau richtig zitiert.
@ pepe: Dieter Nuhr sagte mal, wenn man keine Ahnung, einfach mal die Fre..e halten. Hier den Geschädigten noch die Narrenkappe aufsetzen zu wollen ist ganz übel.

Aber interessant ist, dass ebendiese Vorgehensweise hier in D bereits seit vielen Jahren bekannt ist und auch immer wieder mal auftaucht.
Re: "Betrüger AMC-Geschirr": keine Arglistigkeit festzustellen
pepe, am 11.12.2013 um 10:38 Uhr
der klugscheisser (wie sie mich betiteln)
möchte doch klar stellen, dass in keinem der genannten fällen die töpfe als AMC ware bezeicnet wurden. es wird immer nur von ähnlichkeit gesprochen. auch fehlt die ARGLISTIGKEIT. welche gem. STGB ein merkmal des betruges sein sollte. ob die töpfe überteuert waren ist unerheblich, denn niemand ist gezwungen sie zu kaufen.
noch etwas herr MMCB : in diesem forum sollte mit anstand diskutiert werden ihre ausdrücke allerdings zeugen nicht gerade von einer guten kinderstube.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": Betrug rechtswidrige Bereicherung
MMCB, am 09.12.2013 um 09:39 Uhr
@pepe
Ja ja, auf diese Klugscheißerei habe ich schon gewartet. Bin zwar kein Jurist, aber hier kann man nachlesen, was Betrug im dt. Strafrecht bedeutet: http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html
Also per definitionem: Betrug bezeichnet im Strafrecht Deutschlands ein Vermögensdelikt, bei dem der Täter in der Absicht rechtswidriger Bereicherung das Opfer durch Vorspiegelung oder Unterdrückung von Tatsachen gezielt so täuscht, dass dieses sich selbst oder einen Dritten am Vermögen schädigt und damit materiellen Schaden zufügt.
Und genau das passiert hier, es wird vorgespiegelt, es handele sich um qualitativ hochwertige AMC-ähnliche Ware.
Der daraus resultierende Verkauf bringt dem VK rechtswidrige Vorteile und dem Käufer finanzielle Nachteile und materiellen Schaden.
Und das soll kein Betrug sein??

Ich denke, hier ging es doch ausschließlich darum, davor zu warnen, dass Betrüger mit dieser Masche unterwegs sind und nicht um die grundlegende Definition was Betrug, Nepp, Bauernfängerei usw. ist.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": keine Geschäfte an der Haustür
pepe, am 07.12.2013 um 10:41 Uhr
der tatbestand des betruges bedarf unter anderem der heimtücke. das was hier passiert ist nepp und nichts anderes.
es gab früher mal die sendung nepper, schlepper bauernfänger am fernsehen.
dahin passt der vorgang eher. also nicht jammern und das nächste mal keine geschäfte mehr an der haustüre.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": schwarz. SUV, NL-Nummernschild
MMCB, am 05.12.2013 um 00:33 Uhr
@Erich,
es war ein schwarzer SUV mit gelbem (NL) Nummernschild. Marke ist leider nicht bekannt.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": Welche Automarke fährt er?
Erich, am 03.12.2013 um 00:19 Uhr
Welche Automarke fährt der? Bitte um Antwort
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": schon vor 10 Jahren in Jávea
welter, am 02.12.2013 um 20:05 Uhr
Das hat es schon vor 10 Jahren in Javea gegeben, bin auch darauf herein gefallen.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": ist seit vielen Jahren hier aktiv
Anton Savelkouls, am 02.12.2013 um 20:05 Uhr
der "Herr" ist bereits seit vielen Jahren hier aktiv und wer darauf hereinfällt hat nachher hoffentlich etwas gelernt. Wenn nicht: Pech gehabt!
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": leimte vor 2 Jahren meine Freundin
Susanna Killer, am 01.12.2013 um 01:32 Uhr
nicht NEU, die fuhren schon vor zwei Jahren hier herum, meine Freundin wollte mir damals ein Geschenk machen zum Einzug in unser neues Heim,
grosse Freude, doch danach grössere Enttäuschung: Die Griffe werden zu heiss, die Glas-Deckel zerspringen,
also bitte, es ist eine gefährliche Verkaufsanmache.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": bot mir im Sommer seine "Ware" an
Dr. Anne Ohle, am 30.11.2013 um 01:00 Uhr
Der Mann hat mir bereits im Sommer seine Ware angeboten -in Moraira- Sabatera. Mit den Worten: Ach, ich komme hier gerade vorbei- interessantes Angebot !! Nach Ablehnung hat er sich sofort in seinem Wagen und seiner nicht besichtigten Ware aus dem Staub gemacht.
Re: Betrüger "AMC-Geschirr": Link zur Betrugsmasche
MMCB, am 28.11.2013 um 06:12 Uhr