COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Respektlosikeit: oben ohne im gesamten Ortskern Moraira
Conzuela, am 10.07.2018 um 00:12 Uhr
Ich finde es ganz ganz schrecklich und auch RESPEKTLOS wenn insbesondere man(n) durch den gesamten Ortskern Moraira "OBEN OHNE" rumlaufen muss! Am Strand in den sogenannten Chirinquitos die sich am STRAND befinden ist das völlig legitim, ABER IM GESAMTEN ORT???? NIEMAND macht das 100% in seinem Heimatland, auch wenn es da einen See oder ähnliches gibt wird weder in Deutschland, England, Schweiz, Österreich oder sonst wo jemand "OBEN OHNE" herumlaufen!
Auch ist es eine Anstandssache gegenüber dem spanischen Volk und der Allgemeinheit. Da wird sich verschwitzt an Schaufenster gelehnt, sich in die "ORTSKERN-GASTRONOMIE" gesetzt, manche gehen so in den Supermarkt,- einfach widerlich!!! Und es spielt gar keine Rolle welchen Alters oder Nationalität derjenige welche ist. WIR WOLLEN SO ETWAS NUR AM STRAND SEHEN oder am HEIMISCHEN POOL.

Ich möchte gerne mal sehen, wenn wir "SPANIER" das in Eurem Land machen würden!

Re: O. o. im Supermarkt stört, egal ob Waschbrett- oder Bierbauch
Tami, am 20.07.2018 um 10:38 Uhr
@ Alexa
Ich sehe den Zusammenhang zwischen nackten Oberkoerpern an unagemessenen Orten mit Tierschuetzern nicht wirklich. Abgesehen davon, lassen die meisten Hundehalter NICHT im Bett schlafen und lassen sich auch NICHT das Gesicht lecken. Das ist falsch verstandene Tierliebe. Andererseits schadet es aber auch niemanden und von daher soll jeder machen, was er will.

@Susann
Im Prinzip stimme ich Ihnen zu. Mir faellt aber auf, nicht nur bei ihrem Kommentar (behaarte Ruecken und dicke Baeuche) , dass die teilweise Nacktheit anscheinend voellig ok waere, wenn die Leute attraktive und dem Schoenheitsideal entsprechende Koerper haetten. Es wird immer nur von unaesthetischem Anblick gesprochen. Ehrlich gesagt, stoert mich ein schweissgebadeter Oberkoerper im Supermarkt grundsaetzlich, egal ob Waschbrett- oder Bierbauch, egal ob Celluliteschenkel oder Modelkoerper.
Auf Neudeutsch heisst das wohl "Bodyshaming".
Re: Oben ohne - Unterstellungen gg. Tierfreunde am Thema vorbei
Susann, am 18.07.2018 um 02:24 Uhr
Frau Alexa,
was sie Tierfreunden hier unterstellen ist reine Spekulation Ihrerseits und am eigentlichen Thema total vorbei. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Fakt ist, daß nicht nur Spanien wirklich andere Probleme hat, die erwähnenswert wären!
Re: Oben ohne: Was hat Tierliebe mit dem Thema zu tun?
Jacqueline H., am 18.07.2018 um 02:23 Uhr
Oh mein Gott Alexa...
was hat Tierliebe und den Wuffi ins Bett nehmen nun mit dem "Oben Ohne" Thema hier zu tun?! Abgesehen davon sind Hunde genauso sauber wie andere Lebewesen auch. Unabhängig davon ob diese davor an einem Hundehäufchen geschnuppert haben oder es gar gefressen haben. Davon stirbt keiner! Der Ekel ist in Ihrem Kopf. Schauen Sie mal was Kleinkinder alles anfassen und sich in den Mund stecken. Und noch am Rande erwähnt... wir Menschen tun in frei gewählter Art und Weise und in bestimmten Momenten ja demnach noch viel Ekligeres... wenn ich das mal so am Rande erwähnen darf. Das ist dann aber erregend...
Re: Oben ohne - Tierfreunde schrecken vor keinem Ekel zurück
Alexa, am 17.07.2018 um 01:54 Uhr
Tierfreunde schrecken vor keinem Ekel zurück. Die schlafen ja auch mit ihren Tieren im Bett und küssen ihre Hunde, die kurz vorher noch in den Hinterlassenschaften anderer Hunde rum geschnüffelt haben...... Sie vermenschlichen ihre Tiere, missbrauchen sie als Ersatz für fehlende Liebe und Zuwendung. Aber sie nennen sich Tierschützer.
Solchen Menschen machen fremde, verschwitzte Körper wohl auch nichts aus.
Re: Oben ohne: Ballermann-Stylings auch in Deutschlands Städten
Susann, am 17.07.2018 um 01:53 Uhr
Diese nicht angebrachten „Ballermann“-Stylings sind nicht nur an der Costa Blanca ein mittlerweile nicht mehr übersehbares Übel, sondern auch in Deutschlands Städten. Schamgefühl und Anstand scheinen wirklich immer mehr zu schwinden. Diese hässlichen Bierbäuche, peinlichen Tattoos oder der Rücken mit Affenfell sind für die Mitmenschen in der Öffentlichkeit eine ästhetische Zumutung. Manchen Menschen fehlt es wirklich an mangelndem Kulturbewusstsein und kennen keine Grenzen mehr zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre.

Man sollte sofort jeden persönlich darauf ansprechen, daß das "Outfit" ein absolutes no-go ist!
Re: Oben ohne - Für Eigentum und Hundegebell Polizei zuständig
Susanne, am 16.07.2018 um 01:22 Uhr
J.W.Härtel,
also das mit "es gibt Schlimmeres", finde ich doch eher unpassend: Sie führen das mit Eigentum und Hundegebell an, hierfür ist die Polizei zuständig, an welche man sich immer wenden kann!
Wenn mich so eine halbnackte Person (weiblich und männlich) im z.B. Supermarkt oder auch auf der Strasse mit vielen Menschen beim Vorbeigehen streift, bekommen ich das grosse Kotzen! DAS IST EINFACH EKELERREGEND! Mir scheint, dass Ihnen so etwas noch nie passiert ist, sonst würden Sie nicht schreiben; es gibt Schlimmeres
Re: Oben ohne Moraira respektlos - Sa., 18h, Demo gg. Stiertreiben
Gila Kwiatkowski, Moraira, am 13.07.2018 um 17:18 Uhr
Ich muß Ihnen zustimmen, daß es sehr respektlos ist, wenn die Leute "Touris? oder auch nicht auf der Straße fast unbekleidet herumlaufen. In welchem Land leben wir denn?
Auch ich begegne oft diesen Leutchen, wenn sie halb nackt vom Strand auf der Hauptstraße nach Hause gehen - Respektlosigkeit!!
Dann teile ich Ihnen mit, daß am kommenden Samstag gegen 18.00 Uhr in Moraira beim Torre eine Demonstration gegen das Stiertreiben (Tierquälerei) stattfindet.
Bitte komme Sie, machen Sie mit und teilen dies anderen Nachbarn/Freunden/Mirarbeitern mit.
Lieben Gruß von
Re: Oben ohne Moraira: abscheulich, aber es gibt Schlimmeres hier
J.W.Haertel, am 12.07.2018 um 02:16 Uhr
Conzuela, ich gebe Dir recht, das ist abscheulich und auch nicht besonders ästhetisch. Denn meistens sind es ja keine jungen, knackigen Männer die so rumlaufen, sondern die Figuren, die kein Mensch sehen will, schon garnicht in der Öffenntlichkeit.
Ich finde aber auch, es gibt Schlimmeres.

Zum Beispiel der mangelnde Schutz an persönlichm Eigentum hier. Die Ignoranz gegenüber Menschen die stundenlanges, nächtliches Hundebellen unerträglich finden.



Re: Oben ohne Moraira: gehört sich nicht, wohl Geldstrafen nötig
Gabriele, am 11.07.2018 um 18:30 Uhr
Leider kann ich das nur unterschreiben!
Es gehört sich einfach nicht! Dem Gastland und seinen Menschen gegenüber, kann man sich so nicht verhalten.
Wahrscheinlich müssen da Geldstrafen her, damit die Leute das in Zukunft lassen.
Re: Oben ohne in Moraira: Es fehlt an Verbotsschildern überall
Alexa, am 11.07.2018 um 16:00 Uhr
Conzuela, es ist richtig, dass nackte und verschwitze Oberkörper fremder Menschen ekelerregend sind.
Leider ist gegen Ignoranz, Egoismus und Dummheit und Rücksichtslosigkeit noch kein Kraut gewachsen. Dieses Verhalten beobachtet man gerade in Urlaubsorten extrem oft. Es passiert übrigens an der Nord-und-Ostsee genauso. Obwohl es ja auch schon Geschäfte gibt, die Schilder aufgestellt haben, wie neulich mal auf Facebook gepostet wurde, stand so ein Schild in Amsterdam vor einem Laden.
Ich kann auch nicht verstehen, dass solche Schilder nicht längst vor allen Restaurants, Cafés und Bars stehen.
Re:Oben ohne Moraira: auch u.a. in Torrevieja, oft Engländer
Jürgen südl. Costa Blanca, am 11.07.2018 um 09:02 Uhr
Da hast du vollkommen recht!!!Das habe ich auch schon in Torrevieja und woanders gesehen, viele davon Engländer!