COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Maskenpflicht draussen ab 26. Juni beendet
Maskenpflicht fällt: 14 Mio voll geimpft, es geht vorwärts
Biggi, am 24.06.2021 um 00:23 Uhr
Mittlerweilen sind schon mehr als 14 Millionen vollständig geimpft,geht also gut vorwärts
Re: Maskenpflicht fällt: steigende Inzidenz und Impfmuedigkeit
Peter Schlang , am 14.07.2021 um 08:17 Uhr
Aber Hallo ! ! …. Ja , ja … es geht vorwärts ! Mit steigenden Inzidenzen und vermehrter „ Impfmüdigkeit “ in Spanien ! Auch mit den wenigen Touristen und erst langsam beginnendem Ferienbeginn in Europa !
Re: Maskenpflicht fällt: 14 Mio voll geimpft, es geht vorwärts
gerhard s., am 04.07.2021 um 01:39 Uhr
lieber herr jutzi! ihre arbeit ist unbezahlbar. leider werden die wenigsten soviel zeit investieren um sich wirklich ojektiv zu informieren. denn das braucht viel zeit! wollen wir uns nicht mal treffen?
über nachricht freut sich:
gerhardschwitzgaebele69@gmail.com
Re: Maskenpflicht fällt: 14 Mio voll geimpft, es geht vorwärts
gerhard s., am 04.07.2021 um 01:39 Uhr
infos von jutzi:
von heute morgen: dem guten, unbestechlichen reitschuster ist scheins schlimmes widerfahren. er verlegt seinen server ins ausland. und wird heut am frühen nachmittag berichten. man darf gespannt sein auf diese story.
Danke für positive Feedbacks
Helmut Jutzi, am 02.07.2021 um 23:48 Uhr
danke an S. Blischke und alle anderen, die sich hier vorher schon entsprechend geäußert hatten.

Noch mehr Danke an die Hunderttausende, die am Wochenende in London für Freiheit demonstriert haben. Natürlich wurde das nicht auf unseren Staatsmedien berichtet und auch die englische BBC hielt sich "vornehm" zurück.

Bilder, Text und Video von der Situation in London sind beispielsweise hier zu sehen: https://off-guardian.org/2021/06/30/londons-freedom-weekend/

Der Bericht dort beginnt wie folgt: "Das Wochenende vom 26. und 27. Juni brachte den Verkehr im Zentrum Londons komplett zum Erliegen. Zwei massive Proteste fanden statt: Am Samstag der Freedom March und am Sonntag die Veranstaltung "Freedom to Dance" der Musikindustrie. Es ist unmöglich, genaue Zahlen zu nennen. Die Schätzungen von Mitmarschierern am Samstag reichen von 500.000 bis 2 Millionen, und der Rave am Sonntag zog ähnliche Menschenmengen an." (meine Übersetzung) und weiter heißt es: "Es gab Hunderte von verschiedenen T-Shirts mit Covid-Widerstandsslogans; ... viele mit selbstgemachten Designs wie "99.97% sterben nicht!", sowie kreative Plakate; "Die Medien sind der Virus", "Wirkliche Augen erkennen wirkliche Lügen" (Real eyes realise real lies) "Sie haben nicht das Virus isoliert, sondern DICH', etc."

Wer gut englisch kann, sollte das unbdingt lesen und sich nicht wundern, dass über diese Veranstaltung so wenig berichtet wurde. Überall wird zensiert und verschwiegen: "So wurde kürzlich ein Video von Kaiser TV mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. Karina Reiss gelöscht (auf Vimeo ist es noch abrufbar). Das Skandalöse für YouTube bestand darin, dass im Video die Rede von mehreren medizinischen Studien ist (siehe unten), die grosso modo darlegen, dass Menschen bereits vor der Impfung eine Immunität gegen Corona entwickelt hatten."

Das erfuhr ich hier: "https://corona-transition.org/prof-dr-sucharit-bhakdi-herdenimmunitat-schon-da-ohne-imfpung"

Eine Bitte an alle: Unermüdlich selber nach Wahrheiten suchen und zu kritischen Nachdenken auffordern, dabei nicht sauer werden und beleidigen, sondern geduldig aufklären! Dabei einer der Forderungen auf der Londoner Demo folgen:

"The public demand a live debate - Science is NOT science without a discussion" (Die Öffentlichkeit verlangt eine lebendige Debatte - Wissenschaft ohne Diskussion ist keine Wissenschaft)
Re: Maskenpflicht: mag nicht mehr nach Deutschland zurück
S. Blischke , am 01.07.2021 um 00:25 Uhr
Helmut Jutzi, bravo! Ich bin so froh dass es noch Menschen gibt, die sich trauen das auszusprechen. Ich mag gar nicht mehr nach Deutschland zurück, habe Angst vor dem Mob... Habe Angst vor den Ja Sagern... Aber mein Aufenthalt ist leider beendet und mich graust zu sehen, was die Menschen so denken und wie bereitwillig sie die Lügen und Gängelei annehmen. Ich hätte gerne Menschen wie sie um mich...
Liebe Grüße!
Re: Maskenpflicht fällt: 14 Mio voll geimpft, es geht vorwärts
Helmut Jutzi, am 25.06.2021 um 01:11 Uhr
Das weiß ich natürlich auch nicht, aber was mir dazu einfällt:

Die Süddeutsche Zeitung vom Januar ist nicht das einzige Organ, das meldet: "Globale Armut steigt dramatisch an" [1]. Dann verbreitet sie wie viele andere den Unsinn, das Virus, die Pandemie, die Seuche sei Schuld. Man muss nicht nachdenken um festzustellen, dass das Virus keine Armut und Hunger verursacht, sondern die von der WHO und den meisten Regierungen verursachten Restriktionen. Wie auch immer, unter dieser Armut wird es nicht nur mehr Hungertote geben (das führt bei vielen nur zu einem Achselzucken), diese Armut wird auch den Flüchltingsdruck verschärfen (das führt bei vielen zur Empörung gegen die Flüchtlinge, statt die Verursacher).

Das IFO-Institut [2] aus München fragt in einer Studie: "Wie geht es einkommensschwächeren Familien in der Coronakrise?" und stellt u.a. fest, dass in der Einkommensgruppe "Familien mit Einkomen unter 2.400 Euro" " 29 Prozent Mahnungen wegen nicht bezahlter Rechnungen (bekamen), 18 Prozent mussten einen teuren Überziehungskredit in Anspruch nehmen, 15 Prozent verzichteten auf Mahlzeiten, 21 Prozent mussten Geld von Verwandten oder Freunden leihen, 15 Prozent gaben an, sie hätten Sachen verkaufen oder verpfänden müssen und ebenso viele konnten gar nicht oder weniger heizen." Reiches Deutschland!

Wer ist noch reicher geworden? Ich will nicht wieder auf den irren Zuwachs des Reichtum von Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, Bill Gates usw. hinweisen. Interessant ist doch auch die Liste der jüngsten Milliardäre: "Neun Führungskräfte von Moderna, BioNTech, ROVI und CanSino Biologics sind durch die Pandemie zu Milliardären geworden. Zusammen besitzen sie jetzt 19,3 Milliarden Dollar" zählen die "Aktuellen Nachrichten". [3] Schon wieder hat die Pandemie die Schuld und nicht die Politik, die in Wirklichkeit dafür gesorgt, dass dieser Reichtumszuwachs aus unseren Steuergeldern gezahlt wurde.

Wer Zweifel hat an diesen Meldungen, lese doch die Nachricht des Deutschen Instituts für Wirtschaft [4] vom Mai 21: "Milliardäre sind die Pandemiegewinner"!

Aber uns geht es doch gut, meint Frau Merkel und mit ihr viele andere, die es noch nicht erwischt hat.

Die haben noch nicht gemerkt, dass die ganze Pandemie ausgerufen wurde, weil es galt, einen Finanzcrash zuvermeiden.

Prof. Dr. Christian Kreiß[5], ehemaliger Investmentbanker, weist auf folgendes hin: Die Bar- und Giralgeldsumme der EZB hat sich in den letzten 14 Jahren verachtfacht. In den USA habe sie sich sogar verzehnfacht und in GB verzwölffacht. Ist es da ein Trost, wenn die Creditreform [6] jüngst meldete: "Weniger Firmenpleiten, mehr Privatinsolvenzen"? Waren wir es ab. Falls der Crash vermieden wird, was ich begrüßen würde, die Inflation kommt garantiert: "Inflation: Tomatenpreise im April um 42 Prozent gestiegen, Getreide um 20,4 Prozent", schreiben die Epoch Times[7]. Wer glaubt denn wirklich, all die Wirtschafts- und Geldmaßnahmen müßten nicht bezahlt werden? Und wer glaubt, dass das die Milliardäre bezahlen? Diese Hoffnung stirbt nicht bei jedem zuletzt.

Wie sieht es beim Impfen aus?

"Die Impfungen gegen Covid-19 müssen wahrscheinlich aufgefrischt werden" schreibt nicht nur der MDR [8]. Da muss sogar die ARD[9] zustimmen: "Corona aktuell: Dritte Impfung". Wer noch ein Resthirn hat, sollte sich jetzt fragen, warum eine dritte Imfpung, wenn doch die beiden ersten so wirksam sind? Nur Verschwörungstheoriker stellen jetzt fest: Sie waren nicht wirksam genug für die Profite der pharmazeutischen Industrie! Politiker alarmieren: "Die Delta-Variante kommt!" Da ist schon irre, was an widersprüchlichen Meldungen kommt:

* Delta-Variante sechsmal tödlicher bei Covid-Geimpften [10]
* Schutz durch vollständige Impfung reicht aus [11]
* vorläufige Daten aus England zeigten, dass die Variante höchstwahrscheinlich etwas leichter übertragen werde. Dafür scheine die Schwere der Erkrankung geringer zu sein.[12]

Sucht Euch selbst was aus, ich persönlich glaube nix, hinterfrage alles und bilde mir mein eigenes Urteil.

Was die ganzen Medien verheimlichen ist der Schaden, der durch die Impfungen angerichtet wird: "1,5 Millionen Nebenwirkungen nach COVID-Impfung bei EMA(Europäische Arzneimittelagentur) gemeldet – 50 Prozent 'ernst'" [13] kann man lesen und auch: "Tausende Frauen berichten von Menstruationsproblemen nach der Impfung" [14], aber "Die britische Heilmittelbehörde sieht keinen Anlass, dies auf die Liste der Nebenwirkungen zu setzen." Die Liste der gemeldeten und nicht gemeldeten Nebenwirkungen und Impfschäden ist endlos, hier sei nur noch angemerkt: "Das Kanzleramt hat bei den tödlichen Sinusvenenthrombosen auf Zeit gespielt" [15]

Und was war wirklich die Gefahr?

"Ergebnisse der PCR-Tests als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen ungeeignet" [16]. Das sind sozusagen olle Kamellen, deswegen wurde ja auch der Schrecken mit dem R-Wert gefunden und wieder in den Hintergrund geschoben, weil jetzt haben wir die Inzidenzen, die genauso beliebig fernab jeder Realität darstellbar sind und auch so genutzt werden.

Dann hätten wir da ja noch die Intensivbetten: "Schummelei-Verdacht bei Intensivbetten – wie es so weit kommen konnte" verharmlost der Tagesspiegel [17]. Nöö, keine Schummelei, hat der Bundesrechnungshof jetzt eindeutig festgestellt und ich habe das schon im April 2020 das erste Mal von den bösen Verschwörungstheoretikern lesen können"

Natürlich ist Covid-19 nicht harmlos, aber die Grippe auch nicht. Wirklich gefährlich sind die Therapien, die Lockdowns, Masken etc.!

Die Verhältnismäßigkeit der Corona-Maßnahmen kann man am besten in Indien studieren. Da fahren sie nachts unbeleuchtet und zu Dritt auf dem Fahrrad ohne Helm, aber mit Maske - und die haben sie vielleicht günstig gebraucht erstanden, denn die sind wirklich arm an Information und Geld. Hier in Spanien fahren manche alleine im Cabrio mit Maske. Wie hirngewaschen muss man da sein?

Meine Empfehlung, wenn Sie wissen wollen wohin es vorwärts geht: Studieren Sie mehr im Internet und nicht unbedingt bei facebook, auch wenn die alternativen Madien immer mehr zensiert werden. Aus den untenstehenden Quellen können Sie sehen, dass viele Informationen sogar immer noch aus den MainStreamMedien gewonnen werden kannn, auch wenn es schwer ist. Man muss nur genau lesen und nichts vergessen oder verdrängen.

Jetzt ist genug, ist schönes Wetter draußen, Biggi, genießen Sie es, aber nicht wie die Frau im Bikini alleine auf dem Balkon, jedoch mit Maske. Das Bild das spiele ich nicht hier hoch, gäbe nur Ärger - und den wollen wir auch alle vermeiden, oder?


[1] https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/armut-corona-oxfam-kinder-1.5183057
[2] https://www.ifo.de/publikationen/2021/aufsatz-zeitschrift/wie-geht-es-einkommensschwaecheren-familien-der-coronakrise
[3] https://aktuelle-nachrichten.app/durch-die-pandemie-zum-milliardaer-und-das-fast-steuerfrei/
[4] https://www.diw.de/de/diw_01.c.818535.de/nachrichten/milliardaere_sind_die_pandemiegewinner.html
[5] https://kenfm.de/des-kaisers-neue-oekonomie-von-christian-kreiss/
[6] https://www.manager-magazin.de/politik/insolvenzen-laut-creditreform-weniger-firmenpleiten-aber-mehr-privatinsolvenzen-a-9c7210a6-0896-4339-9a0a-3c1303457411
[7] https://www.epochtimes.de/wirtschaft/inflation-tomatenpreise-im-april-um-42-prozent-gestiegen-getreide-um-204-prozent-a3539519.html
[8] https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/corona-dritte-impfung-auffrischung-booster-delta-100.html
[9] https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/Corona-aktuell-dritte-Impfung-100.html
[10] https://unser-mitteleuropa.com/delta-variante-sechsmal-toedlicher-bei-covid-geimpften/
[11] https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/Delta-Variante-Schutz-durch-vollstaendige-Impfung-reicht-aus,deltavariante102.html
[12] https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/corona-delta-variante-virologe-stoehr-ansteckend-nicht-dramatisch-100.html
[13] https://www.epochtimes.de/gesundheit/15-millionen-nebenwirkungen-nach-covid-impfung-bei-ema-gemeldet-50-prozent-ernst-a3541702.html
[14] https://corona-transition.org/tausende-von-frauen-berichten-von-menstruationsproblemen-nach-der-impfung
[15] https://reitschuster.de/post/brisant-das-kanzleramt-hat-bei-den-toedlichen-sinusvenenthrombosen-auf-zeit-gespielt/
[16] https://reitschuster.de/post/ergebnisse-der-pcr-tests-als-grundlage-fuer-pandemie-massnahmen-ungeeignet/
[17] https://www.tagesspiegel.de/politik/weitere-watschen-fuer-jens-spahn-schummelei-verdacht-bei-intensivbetten-wie-es-so-weit-kommen-konnte/27278450.html