COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Bauarbeiten fertig: Moraig-Bucht wieder für Fussgänger erreichbar
Steiler Fussweg zum Moraig-Strand, Benitachell: ein Witz
Bettina, am 21.10.2020 um 00:07 Uhr
Einmal richtig machen
Kein älterer Mensch läuft da hoch und runter.
Der Cumbre ist eine Stadt für sich und braucht seinen Strand....aber bitte zugänglich und erreichbar.
Holt Euch ein paar deutsche Ingenieure dann hält das auch Stürme aus. Die Bebauung durch Vapf hat der Stadt doch genug Geld gebracht....erst bebauen lassen und dann den Strand vergammeln lassen.
Steiler Fussweg: Gemeinde Benitachell nichts für uns Touristen
Ede, am 04.11.2020 um 00:48 Uhr
Seit Jahren beobachte ich den touristischen Niedergang in dem schönen Städtchen Benitachell und seiner Umgebung.
Egal, wer im Rathaus das Sagen hat versucht zwar die Hausbesitzer und Ferienvermieter steuerlich in die Pflicht zu nehmen, vermeidet aber das eingenommene Geld auch wieder für den Tourismus zu investieren, oder wie ist es zu erklären, dass Anwohnerstraßen z. B. am Cumbre del Sol, Zone Begonias, seit 25 Jahren nicht einmal repariert wurden und teilweise Schlaglöcher von 30 cm Tiefe aufweisen.
Oder warum ist für ältere Menschen nicht mal mehr ein beschwerdefreier Zugang zum Strand möglich?
Unterstützt werden aber die monströsen Bauprojekte der Vapf, die zwar mit ihren schweren LKWs die Straßen kaputt fahren, aber auch neue Steuern generieren!
Re: Trauriger Moraig-Strand: unerreichbar für Alte und Behinderte
Willi, am 30.10.2020 um 00:07 Uhr
Es ist schon traurig, was aus unserem Moraig-Strand geworden ist.
Keine Möglichkeit mehr für ältere und behinderte Menschen den Strand zu erreichen.

Feriengäste wird es sicherlich auch abschrecken den Strand erst nach beschwerlichen Abstieg zu erreichen, möglicherweise im Hochsommer bei 35 Grad. Vom Aufstieg wollen wir gar nicht reden.

Sicherlich braucht es keinen Parkplatz am Strand, aber warum sollen die Fahrzeuge, wie in den letzten Jahren üblich, nicht am Straßenrand der Zufahrt parken?

Zumindest habe ich da immer in den Abendstunden einen Platz gefunden und konnte von da aus einen erholsamen Spaziergang starten.
Re: Steiler Fussweg: viele Menschen können das nicht
Bettina, am 28.10.2020 um 00:34 Uhr
Hallo Susanne
...schön das ihre Mutter hoch und runter gelaufen ist. Ich bewege mich reichlich habe aber MS und wiege 58kg.Sie werden es nicht glauben es gibt jede Menge Menschen die das nicht können...aber manche Behinderung fängt offensichtlich im Kopf an.
Re: Moraig-Strand, Benitachell: durch Profis renaturiert
Susanne, am 25.10.2020 um 00:41 Uhr
Ach Bettina, erstens gehört die Moraig-Bucht Benitachell, zweitens wurde sie durch Profis renaturiert, das geht tatsächlich auch gut OHNE deutsche Ingenieure! Und drittens finde ich es gut, dass nicht mehr alle Besucher mit Autos runter fahren dürfen!
Meine Mutter hat das früher, trotz Hüftprobleme, in ihren Alter von über 70 auch geschafft.
Meines Erachtens bewegen wir uns je länger, je mehr sowieso zu wenig!