COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Anzeige gegen Guardia Civil, der Castellano erzwingen wollte
Valenciano-Manie der jungen Einheimischen immer stärker
Hans Zitz, am 25.01.2020 um 10:27 Uhr
Diese Valencianomania der jungen Einheimischen wird immer stärker, ist denen schon klar das die meisten Guardia Civil Mitarbeiter aus anderen Landesteilen hierher versetzt werden, und kein Valenciano sprechen? Genauso wie ich, weigere mich seit 22 Jahren diesen kauderwelsch Dialekt zu lernen, und werde deswegen ständig von den mittlerweilen stark extremistisch gewordenen Valencianos angestänkert
Re: Valenciano-Manie: nicht von Extremisten beeindrucken lassen
Helmut Jutzi, am 31.01.2020 um 00:18 Uhr
Eine Sprache erzwingen geht gar nicht. Der Guardia Civil hätte sich sprachliche Hilfe beispielsweise von der Policia Local holen müssen. So ist das nun mal in einem Land, in dem mehrere Sprachen nebeneinander existieren. Deutschland ist ein Transitland, wo Polizisten ständig mit Auto- und LKW-Fahrern zu tun haben, die kein oder kaum Deutsch oder Englisch sprechen. Mit gutem Willem kommt man häufig trotzdem klar.

Aber Extremisten gibt es auf allen Seiten. Bei dem Brand der Chemiefabrik in Tarragona letztens beschwerten sich Separatisten darüber, dass Warnungen und Verhaltensregeln der Behörden für die Bewohner auch auf Spanisch ausgegeben wurden, statt ausschließlich nur in Katalan.

Am besten nicht von Extremisten beeindrucken lassen. Die Organisation "Hablamos Español" hat eine Kampagne "Pidelo en Hablamos Español" (Verlange es auf Spanisch) ausgelöst und in Altea bereits einen kleinen Teilerfolg errungen. Das Rathaus von Altea hat sich verpflichtet, in Zukunft alle Verkehrszeichen zweisprachig aufzustellen.

Details in Deutsch hier: http://www.katalonienkonflikt.eu/index.php?show=2020-01-28&idioma=german

auf Spanisch: https://hispanohablantes.es/2020/01/27/el-ayuntamiento-de-altea-accede-a-usar-el-espanol-en-las-senales-de-trafico/
Re: Krankenhaus-Arzt wollte mit Engländer nur Valenciano sprechen
H.M., am 27.01.2020 um 00:12 Uhr
Vor einigen Jahren lag ich in Denia im Krankenhaus. Mein Zimmernachbar war Engländer, wohnte über 40 Jahre in Spanien und sprach perfekt castellano .
Sein behandelnder spanischer Arzt wollte nur auf valenciano mit ihm sprechen , was der Engländer nicht beherrschte . Dann wurde englisch vorgeschlagen , was sein Arzt nicht beherrschte ...