COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Das Land Valencia hat für die Jahre 2022 bis 2025 Investitionen von knapp 90 Millionen Euro in die drei Dutzend Häfen des Bundeslandes angekündigt. 8 davon liegen in der Marina Alta: Dénia (2), Xàbia (2), Moraira, Calp (2) und Benissa. Bis Ende des Jahres soll ein Investitionsplan erstellt sein.
Meldung kommentieren

Weil Anfang September 2021 die Inzidenzzahlen auf den niedrigsten Wert seit zwei Monaten gefallen sind, hat das Land Valencia ab dem 6. September 2021 zunächst für einen Monat eine Lockerung der Covid-Beschränkungen angekündigt. Dazu soll der Wegfall der nächtlichen Ausgangssperre in vielen Kommunen auch unserer Region gehören sowie die Erhöhung von Nutzungsquoten in der Gastronomie und die Öffnung für nächtliche Ausgeh-Varianten. Auch der Druck auf die Krankenhäuser hatte in den letzten Wochen nachgelassen, die valencianische Impfquote lag Ende August bei knapp 70 %, ebenso wie in ganz Spanien. Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez gab als nächstes Ziel die Erreichung von 90 % Impfquote und damit "Herdenimmunität" bis Ende des Jahres aus.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

In der Provinz Valencia, in der Stadt Puerto de Sagunto, wurden Ende August Niederschläge von fast 230 Litern pro Quadratmeter in nur zwei Stunden registriert, mit den entsprechenden Überschwemmungen. Windgeschwindigkeiten von über 80 Stundenkilometern wurden gemessen. In den Provinzen Valencia und Castellón mussten einige durch Blitzschläge verursachte Brände gelöscht werden.
Für den 31.8. und 1.9. wird in den Provinzen Valencia und Castellón vor einer Gota Fría gewarnt, während in der Provinz Alicante für die nächsten Tage lediglich vereinzelt überschaubare Regenfälle und konstante Tagestemperaturen von 27 Grad angekündigt sind.
Meldung kommentieren

Bei einer Polizeioperation gegen die Zwangsprostitution von Südamerikanerinnen (vor allem aus Venezuela und Kolumbien), die unter falschen Versprechungen nach Spanien gelockt worden waren, wurden in den Provinzen La Coruña, Toledo und Alicante je 5 Männer und Frauen verhaftet, ebenfalls vor allem aus Südamerika. Zwei der Verhafteten und der 30 Opfer befanden sich in Dénia. Nebenprodukt der Hausdurchsuchungen waren eine erhebliche Menge Drogen für die Prostituierten, ihre Kunden und den Verkauf.
Meldung kommentieren

Der rund zwei Meter lange Blauhai, der am vergangenen dritten August-Wochenende 2021 die Strandbesucher von Benidorm in Aufregung versetzt und für Schlagzeilen und zahlreiche Online-Filme gesorgt hatte, ist am Sonntag, 15. August 2021, in einer Bucht von der südlich von Benidorm gelegenen Stadt El Campello tot gefunden worden. Meeresbiologen sind nicht überrascht: Wenn ein so grosser Hai an der Küste gesehen wird, dann, weil er krank ist. Das Tier wurde zur Obduktion ins Oceanogràfic nach Valencia gebracht.
In Benidorm war der Hai eingefangen und aufs Meer hinaus gebracht worden, einen Tag später im benachbarten Villajoyosa und wiederum einen Tag darauf in El Campello gesichtet worden, jetzt aber tot.
Meldung kommentieren

Wenn ein sehr gute Organisation auf eine hohe Impf-Akzeptanz trifft: Zwei Drittel der Menschen in Spanien hatten Ende Juli 2021 eine Covid-Impfdosis erhalten, 56 % beide, ein Wert in der Spitzengruppe der Welt, nur von wenigen Ländern leicht übertroffen. Für Ende August sind 70 % vollständig Geimpfte angepeilt,
Dieweil steigen auch in Spanien die Fallzahlen in der vierten Welle an, allein die Provinz Alicante registrierte Ende Juli über 900 neue Covid-Fälle pro Tag. Das macht sich zunehmend in den Krankenhäusern bemerkbar, derzeit liegen in den Hospitälern der Provinz 170 Covid-Patienten, jeder Sechste davon auf einer Intensivstation.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Comunitat Valenciana fördert, in der Umsetzung eines nationalen Programmes, den Kauf von Elektroautos mit bis zu 4.500 Euro für Privatleute und bis zu 9.000 E im Falle von furgonetas für selbständige Berufstätige (Autónomos). Dabei kommt es zum einen darauf an, ob ein Altwagen zu verschrotten ist und ob der Neukauf ein reines E-Fahrzeug betrifft oder ein hybrides. Die Auto-Konzessionäre wickeln die Formalitäten für die Beantragung der Subvention ab, die im Übrigen auch Elektro-Mofas betrifft.
Meldung kommentieren

Mitte Juli ist das neue Tageshoch an Covid-Registrierungen im Land Valencia mit über tausend Fällen auf den höchsten Wert seit Mitte Februar gestiegen. Auch die Provinz Alicante registrierte mit 650 neuen Covid-Patienten an einem Tag einen neuen Höchstwert seit dem Winter. Allerdings, so die spanische Presse, sind nur wenige Covid-Tote zu beklagen. In der jetzt begonnenen vierten Juli-Woche 2021 ist laut Landes-Gesundheitsministerium von Valencia die Verabreichung von 440.000 Impfdosen vorgesehen. In der Provinz Alicante beginnt jetzt die Impfung der 20- bis 30-Jährigen.
Die neue eingeführten Beschränkungen für die Gastronomie, die den zweiten Turnus erschwert und entscheidend verkürzt, schlägt sich laut "Información" in vielen Gastronomie-Betrieben nach einem spektakulären Saisonstart wie eine starke Betätigung der Handbremse nieder.

Meldung kommentieren

Weiter