COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Land Valencia / Spanien
Wer im Land Valencia die Vorgaben des Finanzamtes für seine jährliche Einkommensteuer-Erklärung nicht hinterfragt, verzichtet im Schnitt auf mehr als 300 Euro. Mehr als jede 4. Steuererklärung könnte dem jeweiligen "sujeto pasivo" eine höhere Rückzahlung einbringen, als die Vorgaben von Haciendo angeben, wie das Internet-Portal "TaxDown" laut spanischer Presse angibt.
Meldung kommentieren







Meldung kommentieren

Die "gewissenhafte Vorbereitung" Spaniens auf den Empfang von Touristen in der beginnenden Tourismus-Saison hat bei einem Besuch in der valencianischen Landeshauptstadt Valencia Ende Juni 2020 der deutsche Aussenminister Heiko Maas (SPD). Ministerpräsident Ximo Puig (PSOE) freute sich über das Lob und den Verweis auf den sicheren Tourismus, den nicht zuletzt die spanische Mittelmeerküste zu bieten habe.
Meldung kommentieren

Die Zahl der von dem Feuerbakterium Xylella betroffenen Hektar an Mandelplantagen beträgt mittlerweile 153.000. Die spanische berichtet, dass die Europäische Union den Schutzradius bei Auftreten der Bakterie, innerhalb dessen alle weiteren Mandelbäume vernichtet werden müssen, auf 50 Meter halbieren will.
Meldung kommentieren

Beihilfen von 75 Euro zum Kauf von Fahrrädern und Elektrorollern sowie 250 Euro für Elektro-Fahrräder hat das Land Valencia angekündigt. Die Anträge können ab Mitte Juni gestellt werden.
Meldung kommentieren

Die Generalitat Valenciana hat in diesem Sommer 80 Millionen Euro für die Vorbeuge von Waldbränden vorgesehen. Tausend Feuerwehrleute sollen bis November helfen, durch schnelle und professionelle Einsätze die Schäden durch Waldbrände im Land Valencia so gering wie möglich zu halten.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Ab Juli soll der ausländische Tourismus wieder nach Spanien kommen können. Mit dieser Ankündigung reagierte die spanische Regierung auf die Erinnerung, dass der Tourismus rund ein Achtel zum Bruttosozialprodukt Spaniens beiträgt. Die Basis für die Rückkehr der ausländischen Touristen sollen Vereinbarungen über das Procedere mit den Entsendeländern sein.
Derzeit gilt in Spanien noch eine Quarantänepflicht von 14 Tagen für Einreisende.
Meldung kommentieren

Erste Ergebnisse der spanienweiten Studie zur Verbreitung des Coronavirus haben ergeben, dass diese im Durchschnitt in unserem Gastland bei rund 5 % liegt. Für die Provinz Alicante wird die Immunitätsrate mit weniger als 3 % angegeben, das Land Valencia zählt zu den Comunidades Autónomas mit der geringsten Inzidenz.
Meldung kommentieren

Zum Abschluss der Phase 0 der Lockerung des Covid-Alarmzustandes gab es in der gesamten Comunidad Valenciana lediglich eine Krankenhauseinlieferung wegen des Corona-Virus. Noch knapp 480 Covid-Patienten liegen in den Hospitälern des Landes, zwei Drittel davon in der Provinz Valencia und 140 in der Provinz Alicante. Mittlerweile sind fast zwei von drei Covid-Patienten aus den Krankenhäusern des Landes entlassen worden.
Den guten offiziellen Zahlen zum Trotz schaffte es ein Grossteil der Comunitat nicht in die von der ebenfalls sozialistisch geführten Bundesregierung bestimmten Phase 1 des Lockerungsfahrplanes. Empört forderte Ministerpräsident Ximo Puig von seinem PSOE-Parteikollegen Pedro Sánchez die Offenlegung der Kriterien für die unerwartete Entscheidung gegen etliche Gesundheitsbezirke vor allem aus der Provinz Valencia.
Die in die erste Lockerungsphase beförderte Region Dénia/Marina Alta verzeichnete bisher insgesamt 225 registrierte Angesteckte, zuletzt zwei neue, und seit fast zwei Wochen keinen Todesfall mehr.
Meldung kommentieren

Weiter