COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Raum Benidorm / Provinz Alicante
Der Benidormer Pilot Miguel Fuster hat am zweiten Novemberwochenende die RallyeLaNucia Trofeo Costa Blanca über 570 Kilometer, davon 175 gegen die Uhr, gewonnen und damit die Führung in der spanischen Rallye-Meisterschaft übernommen. 40 Sekunden betrug Fusters Vorsprung vor Iván Ares. Fuster war in sechs von elf Streckenteilen mit Zeitmessung der schnellste der Piloten, deren Können entlang der Strecke in zwei Dutzend Städten und Gemeinden in den Bergen der Provinz Alicante laut Organisation von über 150.000 Zuschauern bewundert wurde.
Meldung kommentieren

3 Tage nach ihrem Rückzug aufgrund der Bauernproteste im Hinterland-Bergdorf Tárbena waren die offiziellen Mandelbaum-Ausreisser des Landes Valencia wieder vor Ort und beendeten ihre Arbeit, entfernten alle "almendros" in 100 Meter Umkreis um den offiziell festgestellten Herd der Feuerbakterie "Xylella Fastidiosa" . 72 Stunden zuvor waren sie dem Druck der Landwirte und -scheinbar- der begleitenden Wissenschaftler der Europäischen Union und dem Argument gewichen, dass doch die Bäume, die in dem vorgezeichneten "Aktionsradius" überlebt haben, wissenschaftlich untersucht werden sollten. Auch aus diesen Mandelbäumen wurden Sägespäne.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Die mittlerweile in 10 von 17 spanischen Bundesländern vertretene Seniorenpartei "Tercera Edad en Acción" hat sich jetzt auch in der Provinz Alicante etabliert. Zentraler Bestandteil der politischen Forderungen ist die Anhebung und Sicherung der Renten: "In 25 oder 30 Jahren werden drei Viertel der Bevölkerung älter sein als 65 Jahre", so Parteipräsident Carlos Rico. Ob es für eine Teilnahme an den valencianischen Landtags- und Kommunalwahlen im nächsten Jahr reichen wird, konnte Rico noch nicht mit Bestimmtheit sagen.
Meldung kommentieren

Die Fluggesellschaften prognostizieren für das Winter(fast)Halbjahr zwischen Mitte Oktober 2018 und Ende März 2019 ein Aufkommen von über 5 Millionen Passagieren für den Alicantiner Flughafen "El Altet". Das würde ein Wachstum von mehr als 13 % bedeuten. Das Sommerquartal brachte Rückgänge von 1,5 % im Juli, 2,5 % im August und 0,5 % im September, vor allem, weil die Zahl der Touristen aus Deutschland und England rückläufig war.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Guardia Civil hat am Freitag, 26. Oktober 2018, an verschiedenen Stellen in der Provinz Alicante 5 Boote mit insgesamt 30 Flüchtlingen aufgegriffen. Bei Orihuela Costa brachte die Küstenwache 20 Männer an Land, die in 2 Booten gekommen waren. Am Fusse des Peñón de Ifach von Calpe wurden weitere zehn Männer entdeckt. Leere "pateras" wurden in die Häfen von Moraira und Villajoyosa geschleppt.
Meldung kommentieren

Eine 33-jährige Frau und ihr 40-jähriger Ex-Partner, beide Spanier, wurden am Dienstag Mittag, 23. Oktober 2018, erschossen auf der Veranda des Hauses seiner Familie im Ortsteil Alquería bei Finestrat gefunden. Nachbarn hatten Gewehrschüsse gehört. Die Frau wurde durch Kugeln im Hals und im Rücken getötet, der Mann durch einen Kopfschuss. Das Gewehr befand sich unter den beiden.
Die Guardia Civil schliesst keine Hypothese aus. Die Frau hatte zwei Mal Anzeigen wegen häuslicher Gewalt erstattet, jedoch hatte keine davon derzeit Gültigkeit.
Meldung kommentieren

"Winning Post" ist der Name eines Pubs in der Calle Cuenca in der vor allem von ausländischen Touristen frequentierten Zone von Benidorm, in dem jetzt die Polizei ein illegales Wettbewerb ausgehoben hat. Fünf Bildschirme und 1.500 Euro in bar wurden sichergestellt. Zwei Ortspolizisten auf Patrouille befragten einen Mann, der mittags mit Geld und Papieren aus dem Lokal kam. Er berichtete von Sportwetten. Das Land Valencia muss jetzt über die Schliessung des Lokals befinden.
Meldung kommentieren

Die im Juli und August an den Stränden der Provinz Alicante registrierten Verbrennungen durch Quallen sind im Vergleich zum gleichen Vorjahres-Zeitraum um mehr als zwei Drittel auf fast 19.000 gestiegen. Man dürfe allerdings die Zahl der gemeldeten "Begegnungen" nicht mit der Zahl der tatsächlich anwesenden Quallen verwechseln, so das Küstenökologische Institut. Aber ein Indiz stellen sie trotzdem dar. Zu beachten ist die alles andere als gleichmässige Verteilung der Quälgeister. Die Strände von Altea, Dénia, Jávea, Guardamar, Elche, Orihuela, Pilar de Horadada und Santa Pola zeichneten für über 90 % der gemeldeten Fälle verantwortlich. Campello meldete 750 Fälle, Benidorm dagegen einen Rückgang um 400 und die Alicantiner Strände von San Juan bis Postgut in diesem Sommer nur knapp 200. Die südliche Marina Alta zwischen Benitachell und Calpe, in der im späten Frühjahr Exemplare der gefährlichen Quallenart Portugiesische Galeere gesichtet wurden) blieb in diesem Sommer relativ verschont.
Meldung kommentieren

Das Land Valencia will die Geschwindigkeit auf der Landstrasse CV-70 von Benidorm nach La Nucia auf 50 Stundenkilometer begrenzen, um Fußgänger und Fahrradfahrer besser zu schützen. Die Kritik ließ nicht auf sich warten, binnen Tagen wurden 4.000 Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter