COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Mit der Paul-Harris-Auszeichnung, der höchsten, welche die Rotarier zu vergeben haben, hat der vor einem Jahr gegründete Rotary-Ortsverein von Alfaz del Pí den in Alfaz del Pí ansässigen international anerkannten norwegischen Friedensforscher Johan Galtung ausgezeichnet. Er weist mehr als sechs Jahrzehnte Erfahrung in internationaler Konfliktlösung auf, hat an zahlreichen Universitäten auf mehreren Kontinenten und in vielen privaten Vereinigungen und Initiativen gelehrt. In Alfaz stiess er das Centro Internacional de Solución de Conflictos Alfa, Delta, Pi an, in dem unter anderem die Universidad Complutense de Madrid mitwirkt.
Meldung kommentieren

Tausend Teilnehmer und Besucher zählte das Rathaus von Alfaz del Pí beim 4. Festival Canino y de la Adopción de l'Alfàs del Pi, das am zweiten März-Wochenende im Eukalyptus-Park stattfand. 20 Tierschutzvereine aus der ganzen Provinz waren vertreten, ein Dutzend Tiere wurde vermittelt.
Meldung kommentieren

Die Stadt Alfaz del Pí hat ihre Förderung des 40-köpfigen Seniorenchores Coral Polifónica “L’Alfàs Canta” mit 25.000 Euro für das Jahr 2018 erneuert. Der Chor tritt unter anderem auf bei den Fiestas Mayores, Fiestas del Jubileo y del Santísimo Cristo del Buen Acierto sowie dem “Festival Internacional de Coros de l’Alfàs”, bei dem Chöre aus verschiedenen europäischen Städten in Alfaz auftreten, dazu bei den Jornadas Hispano Noruegas.
Meldung kommentieren

Die Alfasiner Oppositionspartei PP beschuldigt das Ayuntamiento der Untätigkeit gegenüber dem (sogar mit einem Verkehrsschild vor Ort) verbotenen tagelangen Stehen von Wohnwagen auf dem Parkplatz hinter dem Konsum-Supermarkt in Albir. Die Stadt habe vor Ort sogar ein Dixie-Klo aufgestellt. Die fehlende Kontrolle könne nicht nur zu Entsorgungsproblemen für Abfälle und Küchenöle führen, sondern bedeute unlauteren Wettbewerb gegenüber regulären Campingplätzen. Ihre Forderung nach einem geregelten Wohnwagen-Areal, wie es sie in den etlichen Nachbargemeinden und in Europa gebe, so die PP, sei im PSOE-geführten Ayuntamiento von Alfaz del Pí seit Jahren auf taube Ohren gestossen.
Meldung kommentieren

Die vor 39 Jahren gegründete Ortskapelle von Alfaz del Pí, Sociedad Musical la Lira, hat mit Miguel Juan Baldó einen neuen Präsidenten. Er übernahm die Führung von Salvador Perelló. Vizepräsidentin ist Clara Sanjosé, Sekretär Enrique Ramírez und Andrés Juan Tomás Schatzmeister. Die 56-köpfige Ortskapelle beteiligt sich in der Escuela de Música an der Ausbildung von derzeit 120 jugendlichen Musikschülern ab 3 Jahren durch ein Dutzend Lehrer, dazu 12 Erwachsenen.
Meldung kommentieren

Die Stadt Alfaz bietet in den nächsten Monaten zwei Kurse für die berufliche Weiterbildung von 18 arbeitslosen Behinderten aus den Sektoren Landwirtschaft und Verwaltung, um ihre (Wieder-)Eingliederung ins Berufsleben zu erleichtern. Die Kurse dauern mehrere Monate und werden mit 70.000 Euro von der Europäischen Union subventioniert. In den letzten vier Jahren haben über 500 Arbeitslose an den Weiterbildungsmassnahmen von Rathaus und Landes-Arbeitsamt teilgenommen.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Eröffnung eines Recycling-Punktes in der Calle Reino Unido von Albir durch das Rathaus soll mehr Menschen bekannt gemacht werden. Deshalb starten Gemeinde und Bürgervereinigung "Cuidemos El Albir" eine dreisprachige (E, GB, Val.) und mehrfarbige Informations- und Bewusstseins-Kampagne zum Thema Wertstoff-Recycling. Am neuen "Punto Limpio" können Bürger aus Alfaz del Pí montags bis samstags vormittags Paier, Glas, Plastikbehälter, Batterien, Haushaltsgeräte, Öl, kleiner Bauschutt, Kleinmöbel, Alteisen und Gartenabfälle kostenlos entsorgen. Insgesamt verfügt Alfaz über 100 Stellen mit Wertstoffcontainern.
Informationen und einen Termin für die Entsorgung grösserer Gegenstände gibt es unter Tel.: 900 102 952
Meldung kommentieren

Die 16-jährige Aitana Gaforio aus Alfaz del Pí, die das Colegio Almedia in Callosa d´En Sarrià besucht, ist für ihren Beitrag "Revolución y Utopía" bei der 10. Philosophie-Olympiade des Landes Valencia mit dem 1. Preis für ihren Jahrgang ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand an der Uni Valencia statt.
Meldung kommentieren

In seltener Einmütigkeit haben die drei Oppositionsparteien von Alfaz del Pí, Podemos, PP und Ciudadanos sich über den Umgang der absoluten Mehrheit von PSOE-Bürgermeister Vicente Arques mit ihnen und den Aufgaben des Stadtparlaments beklagt. Die Plenarsitzungen werden ihrer Inhalte beraubt, so die Kritik, die öffentlichen Medien parteipolitisch missbraucht, der Opposition ein ernsthafter Umgang und Einladung zu Veranstaltungen und Teilnahme an örtlichen Beiräten verweigert. Ausserdem werde öffentliches Geld für sinnlose gerichtliche Einsprüche gegen Verurteilungen der Stadtregierung verschwendet, so die Oppositions-Parteisprecher Maribel Torres Limiñana (Ciudadanos), Juana María Hernández Peña (Podemos) und Maite Huerta Ballester (PP).
Meldung kommentieren

Zurück Weiter