COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Alfaz del Pí / L' Alfàs - El Albir
Am 1. Internationalen Schach-Open-Turnier von Alfaz del Pí nahmen 80 Spieler teil. In der Gesamtwertung setzte sich Grossmeister James Plasquett vor José Manuel Díaz und Manuel Fenollar durch. Der junge Russe Maksim Plotvinov aus Alfaz behielt in seiner Altersklasse die Oberhand. Bei der Veranstaltung konnten Amateure sich in Blitzpartien mit Schachgrössen vom Format des Grossmeisters Mihai Suba messen.
Meldung kommentieren

Die Küstenstrasse von Altea nach Albir (Carretera del Albir) ist vom 7. bis 9. November 2017 wegen des Abschlusses der Strassenreparaturarbeiten gesperrt. Die Strasse war beim Sturm im Januar kurz vor Albir vom Meer tief angefressen worden. Die Sperrung findet am 7. und 8. November von 9 bis 19 Uhr statt, am 9. November von 9 Uhr bis zum nächsten Tag, wenn die Asfaltierungsarbeiten abgeschlossen werden. Fussgänger können während der ganzen Zeit durch.
Meldung kommentieren

Die im Juli begonnenen Infrastruktur-Erneuerungsarbeiten in der Urbanisation Cautivador von l’Alfàs del Pi wurden im Oktober mit der Strassenasphaltierung abgeschlossen. Kernstück der 400.000 Euro teuren Arbeiten war die weitgehende Erneuerung der Kanalisation.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Mit 17 % sind die Delikte in Alfaz del Pí fast drei Mal so stark gesunken wie in der Provinz Alicante. Ausserdem wurde nach dem Treffen der Sicherheitsorgane in Alfaz die Aufklärungsquote mit über 40 % angegeben. Zwei Dutzend Anzeigen wegen häuslicher Gewalt wurden im vergangenen Jahr registriert, einem der selbstgesetzten Schwerpunkte der "Junta Local de Seguridad Ciudadana".
Meldung kommentieren

In Alfaz del Pí hat sich ein Ortsverein der Rotarier gegründet, der Rotary Club Internacional de l’Alfàs del Pi. Erste Präsidentin ist Caroline Bjalstam, Sekretär Sivan Szekely, zahlreiche Rotary Clubs der Region schickten Vertreter zur Gründung des Hilfsvereins nach Alfaz, auch Rotary-Regional-"Gobernador" Luís Santos (auf dem Foto links) machte seine Aufwartung, ebenso wie der schwedische Konsul Björn Sandström.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Alfaz del Pí will ab in Zukunft bei ihrer Strassenbeleuchtung mehr als drei Viertel sparen, deren jährliche Kosten auf 80.000 Euro senken. Dies geschieht mit moderner LED-Technik, in die im kommenden Jahr stark investiert werden soll. Deshalb beschloss jetzt das Gemeindeparlament ein Elektrizitätswerk-Gesamtpaket von 1,1 Millionen Euro für 2018, in dem eben jene notwendigen Investitionen enthalten sein sollen.
Meldung kommentieren

Ihren 10. "Día Internacional" feierte jetzt die Gemeinde L’Alfàs del Pi. Einer der rund 3.000 Gäste: Christian Laine, Bürgermeister der einzigen Partnerstadt (seit 1985) von Alfaz del Pie dem französischen Lescar. Diese zwischenzeitlich eingeschlafene Partnerschaft ist vor zehn Jahren wiederbelebt worden. Mehr als 50 Vereine und Vereinigungen waren an Vorbereitung und Durchführung des Internationalen Tages beteiligt. In den Escuelas Viejas ist bis Monatsende eine Fotoausstellung über die 10 Jahre Día Internacional von Alfaz del Pi zu sehen.
Meldung kommentieren

Die Guardia Civil hat einen 18-jährigen Briten unter dem Verdacht festgenommen, in Alfaz del Pi eine Reihe von Einbrüchen in Geschäfte und Büros begangen zu haben. Ausserdem wird dem Mann vorgeworfen, für einen erheblichen Anstieg der Diebstähle an Personen im öffentlichen Raum von L´Alfàs verantwortlich gewesen zu sein. Die Anzeigen und die Personenbeschreibungen von Opfern und Zeugen wiesen auf den jungen Engländer hin, gegen den mehrere Haftbefehle vorlagen. Ein knappes Dutzend Delikte wird bisher dem Mann zur Verantwortung gelegt, aber eine Reihe ähnlicher Vergehen sind noch aufzuklären und könnten ebenfalls von ihm begangen worden sein.
Als seine Festnahme vor einem Jahr von de Polizei eingeleitet worden war, gelang dem jungen Briten die Flucht in sein Heimatland, von wo aus er offensichtlich vor ein paar Monaten wieder in die Marina Baixa zurückkehrte.
Der Serieneinbrecher und Strassenräuber hat keinen festen Wohnsitz in Spanien und keine Arbeit noch Ausbildung vorzuweisen. Das Gericht zog seinen Pass ein und liess ihn unter juristischen Auflagen und Anzeige wieder frei.
5 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Auf die Kanalisationen konzentriert das Rathaus von Alfaz del Pí ihre neue Kampagne gegen die Tigermücke: Sie geht, so das Gesundheitsamt, mit natürlichen Herbiziden gegen die potentiellen Brutstätten sowohl in Alfaz del Pí als auch in Albir vor. Allerdings: Ohne die Mithilfe der Privathaushalte wird der Kampf gegen die neuen Plagegeister keinen Erfolg haben, weiss die Stadt. Im innerstädtischen Bereich liegt mittlerweile der Anteil der Tigermücken-Brutstätten auf Privatgrundstücken und -haushalten bei 60 bis 80 %. Gerade nach Regen müssen kleine Wasser-Rückhaltestellen ausgeschüttet werden, damit sind sogar Aschenbecher und Tellerchen gemeint.
4 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Zurück Weiter