COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea







Meldung kommentieren

Mit 12.000 Euro von der Provinzverwaltung Alicante richtet die Stadt Altea am Sportzentrum und beim Palau seine ersten öffentlichen Ladestellen für Elektrofahrzeuge ein. Sie sollen bis Ende des Jahres den Betrieb aufnehmen.

Meldung kommentieren

Die spanische Regierung hat die zweite Phase der innerstädtischen Küsten-Regeneration für 5,3 Millionen Euro ausgeschrieben. Die Arbeiten sollen nach Auskunft des Rathauses von Altea vielleicht noch vor Ende des Jahres 2020 beginnen. An Stelle des Parkplatzes soll ein neuer Strand entstehen. Die Strandpromenade soll mit neuem Mobiliar versehen und mit einheimischen Pflanzen ausgestattet werden.
Meldung kommentieren

Für ihren Kontroll-Einsatz während des Corona-Alarmzustandes und der "neuen Normalität" belobigte das Rathaus von Altea den Zivilschutz der Stadt. Zwei Zivilschützer wurden vom Land Valencia gesondert ausgezeichnet.

Kurz angemerkt:
Deren Namen wurden vom Ayuntamiento nicht angegeben, der des auszeichnenden Bürgermeisters plus Stadtrates gleich zu Beginn der "Meldung" jedoch wohl. Am selben Tag war in der wortreichen und konkretisierungsarmen Bewertung der sommerlichen "Boqueta-Nit-Konzerte" als "erfolgreich" der Name der Kulturstadträtin wichtiger als zum Beispiel eine Angabe von Besucherzahlen.
-cgb-

Meldung kommentieren

Die Familie des deutschen Künstlers Rudolf Schuler, der seit den 60er Jahren über ein halbes Jahrhundert in Altea malte und 2018 starb, hat der Gemeinde drei Bilder aus seiner Sammlung gestiftet. Am Haus Schulers in der Calle San Pablo wurde eine Plakette mit seinem Namen angebracht (zweites Foto).
Meldung kommentieren

Die Stadt Altea hat im Sommer 2020 ihr Tourismus-Angebot mit verschiedenen Internet-Formaten beworben, darunter über den Blogger @elpachinko mit mehr als 10.000 Followern auf Instagram. Dort vermittelten Besucher über VisitAltea unter #PreparadosParaRecibirte Besucher ihre Altea-Erlebnisse und multiplizierten die Blogger der Gruppe "Travel Bloggers Comunitat Valenciana" gegenseitig ihre Erfahrungen. Ein Schwerpunkt lag auf "sicherem Tourismus".













Meldung kommentieren






Meldung kommentieren

Mit der Freigabe der Autobahn AP-7 gingen an der Zufahrtsstrasse nach Altea la Vella von der Autobahn aus die Lichter aus. Das Rathaus hat jetzt bei der spanischen Regierung die Kompetenz für die Verwaltung dieser Beleuchtung beantragt, um -auf städtische Kosten- diesen Bereich zwischen Autobahnbrücke und Villa Gadea wieder beleuchten zu können.
Meldung kommentieren

Als erste Gemeinde im Marina-Baixa-Kreis verfügt seit Mitte August die Post von Altea über einen eigenen Poststempel mit lokalen Motiven: Hier werden jetzt die Sendungen mit einem Motiv der Kuppel der Pfarrkirche und des -in diesem Jahr ausgefallenen- Wasserfeuerwerks Castell de L´Olla vom 10. August versehen. Über einen ähnlichen Poststempel mit lokalen Motiven verfügen anderthalb Dutzend Gemeinden an der Costa Blanca.
Meldung kommentieren

Die Tourismus-App PlayAltea hat drei neue Exkursionen aufgenommen: Sierra de Bèrnia, El Arte (Kunst) in der Altstadt von Altea sowie als dritte neue Route Altea la Vella. Bisher zählte PlayAltea ein halbes Dutzend Routen im Format Audioführung, zeigte 41 interessante Punkte. Unter den bisherigen Routen stachen "400 años de Historia de Altea’’, der‘ ’Camino real’’ mit dem Vulkangestein von Cap Negret und den Bürgerkriegsbunkern sowie ‘’Río Algar, fauna y flora’’ hervor.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter