COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
In Calpe wurde einen Tag vor der Kommunalwahl eine Brücke über den Barranco del Pou Roig in der Nähe des Sportzentrums eingeweiht, eine Verlängerung der Avenida País Valencià bis zur Avenida Rumanía. Diese neue Verbindung entlastet die Haupt-Durchgangsstrasse Avenida Ejércitos Españoles. Von den Kosten von 400.000 Europ brauchte die Stadt Calpe nur ein Zehntel übernehmen, den Rest finanzierte die Provinz Alicante. Gleichzeitig wurde ein Parkplatz von 6.000 Quadratmetern für 230 Fahrzeuge eingerichtet (drittes Foto).
Die inoffizielle Einweihungsfeier mit PP-Kandidatenfotos in den sozialen Netzwerken rief die Oppositionspartei PSOE auf den Plan: "Wer im Wahlkampf die Regeln nicht einhält, wird dies auch nicht tun, wenn er an der Regierung ist". Zu allem Überfluss berichtete die spanische Presse, dass zwei Tage nach der Kommunalwahl die neue Strasse schon wieder für den Verkehr gesperrt war...
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

200 Stimmen und 1 Prozent (auf 38 %) verlor die konservative Calper Bürgermeisterpartei PP und kann mit Unterstützung von Ciudadanos (8 % und 2 Mandate) weiterhin die Bürgermeisterin (Ana Sala) stellen, obwohl PSOE (von 4 auf 6 Sitze, inklusive Marco Bittner) und Compromís (2, nicht mit einem weiteren belohnt) starke Zuwächse verzeichneten und Defendamos Calpe aus dem Stand 2 Mandate erreichte. Gent de Calpe (von 2 auf 0) wurde ins Abseits geschickt, Vox schaffte es nicht in den Stadtrat. Der Start von PP-Sala ist schwach, weil sie trotz des Ausscheidens von Javier Moratós APPC 200 Wähler verlor, allerdings keinen Sitz. Unter der generell gestiegenen Wahlenthaltung in der Region tat sich mit einer erheblich unter 50 % gesunkenen Wahlbeteiligung hervor.
Salas Vorgänger als Bürgermeister von Calpe, César Sánchez (beide: siehe Foto), liess sich in den Gemeinderat von Llíber wählen, wo die PP 7 von 9 Mandaten holte.
PP: 2.699 (37.96% = 9)
PSOE: 1.873 (26.34% = 6)
Compromís Municipal: 809 (11.38% = 2)
Cs: 593 (8.34 % = 2)
DEFENDAMOS CALPE: 565 (7.95% = 2)
VOX: 248 (3.49% = 0) / GENT.DE.CALP: 153 (2.15% = 0) / CADE: 124 (1.74% = 0)
Votantes: 7.176 / Abstención: 52.8% / Blancos: 47 / Nulos: 65
* * *
Wahlergebnis Calpe 2015:
PP: 2.903 (38.86% = 9)
PSOE: 1.457 (19.5% = 4)
GENT.DE.CALPE: 767 (10.27% = 2)
APPC: 674 (9.02% = 2)
SSPC: 601 (8.05% = 2)
COMPROMIS: 585 (7.83% = 2)
CALP-I: 220 (2.95% = 0) / CCD: 204 (2.73% = 0)
Votantes: 7.641 / Abstención: 45.77% / Blancos: 59 Nulos: 171

Meldung kommentieren

Bei der Benefiz-Regatta "Rumbo Solidario" zu Gunsten der Beschützenden Werkstätten "Maite Boronat", die für die Copa des Landes Valencia zählt, hatten die Yachten Marina Greenwich, Kalamandurrio und Marina Seis die Nase vorn. In der Klasse ORC 1 siegte Dominique Luna vom Club Náutico Campomanes auf "Marina Greenwich", bei den ORC 2 Pablo Nogueroles vom CN Altea auf "Kalamandurri". Beim abschliessenden Rennen vor Calpe schliesslich hatte Marina Seis aus Altea, gesteuert von Vicent Guijarro, den Bug vorn.
Bei der 5. Wettfahrt der sogenannten 5-Vereine-Regatta (CN Moraira, CN La Vila, RCN Calpe, CN Campomanes und CN Altea) setzten sich Marina Greenwich aus Campomanes (ORC A), Chrono aus Campomanes (ORC B), Ivonne aus Moraira (ORC C) durch.
Fotoalbum von den Benefiz-Regatten

Meldung kommentieren

Fast 1.100 Euro kamen während der Gastronomie- und Gewerbemesse "Firacalp" für die Sonderschule Gargasindi und die Beschützenden Werkstätten Maite Boronat von Calpe durch ein Solidarisches Haarschneiden zusammen. 15 Friseurgeschäfte des Ortes schnitten Besuchern für 8 Euro die Haare.
Meldung kommentieren

Zum 12. Mal findet von Donnerstag, 16., bis Sonntag, 19. Mai 2019, auf der Plaza Mayor von Calpe die von Rathaus und Gewerbevereinen sowie Fischerinnung organisierte Gastronomie- und Gewerbemesse FiraCalp statt. 20 Restaurant-Stände und 10 Geschäfte zeigen sich, Tapas werden zu Preisen zwischen 1 und 4 Euro angeboten. Die Fischer bieten traditionelle Rezepte mit frischem Fisch an. Die erzielten Gewinne gehen an die Organisation der Calper Ortsfiestas. Neben weiteren Veranstaltungen wie Tanz, und Tapes-Wettbewerb gibt es täglich von 19-23 Uhr Unterhaltung für Kinder. Die Möglichkeit zu einem "solidarischen Haarschnitt" für 8 E zu Gunsten der Sonderschule Gargasindi und der Beschützenden Werkstätten Maite Boronat gibt es am Sonntag ab 11 Uhr.
Im vergangenen Jahr wies die FiraCalp nach Angaben des Rathauses 12.000 Besucher auf.
Meldung kommentieren

Mit heftiger Kritik am künftigen Calper Bundestagsgeordneten César Sánchez ("niemand verdient solch einen Provinzpräsidenten") und mit dem Versprechen, mit der künftigen spanischen Regierung Finanzierung für Arbeiten an einer "Musealisierung" der "Baños de la Reina" auszuhandeln, machte der Compromís-Abgeordnete Joan Baldoví im Nationalparlament, Joan Baldoví, Wahlkampf in Calpe. Rechnerisch könnte nach dem knappen Wahlausgang in Madrid der Sozialist Pedro Sánchez für seine Wiederwahl zum Ministerpräsidenten genau auf die eine Stimme von Baldoví angewiesen sein.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Calpe hat sich der Bewusstseins-Kampagne für eingeschränkten Gebrauch des Mobiltelefone auf dem Sportplatz und in den Umkleidekabinen eingeschränkt. Dort sollen vor allem die jugendlichen Sportler lernen, sich mehr mit ihren Mannschaftskollegen zu beschäftigen anstatt auch dort in ihre "sozialen" Netzwerke abzutauchen.
Meldung kommentieren

Über 600 Viert-, Fünft- und Sechstklässlern der Calper Colegios Oltà, Gabriel Miró, Azorín, Paternina und Gargasindi stellte sich in der Sporthalle die Guardia Civil in ihren verschiedensten Arbeitsprofilen von Verkehrspolizist über Umweltwächter bis hin zu Tauchern und anderen Spezialitäten vor.
Meldung kommentieren

Exemplare der in der ersten Maiwoche vor dem Cabo la Nao von Xàbia in grossen Mengen gesichteten "Segler"-Quallen, wurden laut "Marina Plaza" auch am Arenal-Bol-Strand von Calpe entdeckt. Das Rathaus habe sogleich mitgeteilt, dass es sich bei dieser auffällig blauen-violetten Quallenart um eine harmlose Spezies handele, die bei Hautkontakt keine Probleme auslösen. Zum einen sei der Monat Mai typisch für grosse Ansammlungen dieser Quallen, die mit einem kleinen "Segel" ausgestattet sind und sich deshalb vom Wind getrieben fortbewegen. Ausserdem treten sie oft nach starken Regenfällen auf, wenn grosse Mengen Nährstoffe ins Meer gespült worden sind.
Meldung kommentieren

"Wir müssen mit weniger als 40 Mitgliedern fast 450 Hilfsbedürftige betreuen!" Caritas Calpe sucht händeringend Helfer und fordert die Unternehmer und wohlhabenden Personen auf, sich zu Gunsten der Ärmsten zu engagieren. Die Pfarrgemeinde wendet sich mit zwei Bittbriefen um Unterstützung an ihre Mitglieder und an die Geschäftsleute der Peñónstadt. Die Zahl der hilfsbedürftigen Familien -derzeit 180- steigt laut Caritas Calpe wöchentlich.












Meldung kommentieren

Zurück Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen