COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Schwer verletzt wurde am Sonntag Nachmittag, 22. Dezember 2019, eine Frau in Benissa von zwei grossen Hunden. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht die beiden Tiere gesucht und bald gefangen. Die spanische Presse berichtete, dass die Hunde die Frau kannten, dieser Umstand aber den Angriff nicht verhinderte.
8 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Jeder vierte Todesfall im Strassenverkehr in Europa hat den Alkohol als Ursache. Besonderen Augenmerken legt die Polizei in Spanien, darunter auch in Benissa, auf Alkoholkontrollen in der Vorweihnachtszeit, wenn die zahlreichen Firmen- und privaten Weihnachtsfeiern das einschlägige Risiko erheblich erhöhen.
Meldung kommentieren

Küstenanwohner, Stadträte und Vertreter der Ortspolizei von Benissa haben sich Mitte Dezember 2019 von Bürgern aus Benitachell das Konzept und ihre Erfahrungen mit “Neighbourhood Watch” erläutern lassen. Diese Idee entstand in den 60er Jahren in den USA und soll durch Informationsketten die Meldung von ungewöhnlichen Beobachtungen in einem Wohngebiet so schnell wie möglich an die Polizei weiterleiten, um so zur Eindämmung der Kriminalität beizutragen.
Meldung kommentieren

Mit handgefertigten "solidarischen Schals" machte in der Weihnachtszeit die ADRA-Stiftung der Adventisten-Kirche des Siebten Tages in der Benissaner Innenstadt-Strasse Puríssima auf sich aufmerksam. Die in mehreren Sprachen ausgezeichneten Schals von der Künstlerin Mercedes Martínez sollen für "bedürftige Personen" sein, die sie sich nehmen können, um sich gegen die Kälte zu schützen.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Xaló hat für das Jahr 2020 einen haushalt von 2,3 Milllionen Euro verabschiedet. Die Investitionen betragen nur 120.000 Euro, so Bürgermeister Joan Miquel Garcés, weil auf Grund der Beschränkungen der spanischen Bundesregierung 700.000 Euro der Gemeinde auf einem Bankkonto eingefroren sind, ohne zum Wohle der Bevölkerung eingesetzt werden zu können. Die Investitionen werden für den Kauf von Grünzonen und Grundstücken für die "städtebauliche Entwicklung" der Gemeinde sowie für die Fertigstellung des Jugendzentrums und die Herrichtung von landwirtschaftlichen Wegen eingesetzt. Die Gehälter der städtischen Angestellten von Jalón werden 2020 um 2,7 % angehoben.
Meldung kommentieren

Vier Geschäfte in Benissa haben vom Land Valencia eine Beihilfe von insgesamt 20.000 Euro für die Renovierung ihrer Räumlichkeiten erhalten. Das teilte die Stadtverwaltung mit, die ihrerseits von der Generalitat für Geschäftsförderungs-Projekte knapp 6.000 Euro Zuschüsse erhält.
Meldung kommentieren

Mit neuer Schwimmbekleidung gehen die Schüler der der städtischen Schwimschule von Benissa in der demnächst beginnenden Kreis-Schwimm-Liga für den Nachwuchs an den Start. Rathaus und eine Sponsor-Firma haben Ausrüstung aus besserem Material gekauft.
Meldung kommentieren

Mit mehr als 300 künstlichen Hundehaufen und erläuternden Schildchen in der Innenstadt schiebt das Rathaus von Benissa seit Ende November 2019 die Debatte über die notwendige Beseitigung der Exkremente an. Weil nicht alle Hundebesitzer sich angesprochen fühlen, steht dieser Posten mit knapp 10.000 Euro pro Jahr im Gemeindehaushalt zu Buche. Diese mehrwöchige Werbeaktion ist eine der ersten Massnahmen der neuen PP-Gemeindespitze für die Umsetzung der von Bürgermeister Arturo Poquet ausgerufenen Priorität: "das Stadtbild sauber halten".












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Gegen die franquistische Inschrift auf dem drei Meter hohen Steinkreuz vor der Kapelle von Benissa-Los Pinos protestieren Anwohner des Ortsteils auf dem Weg zur Sierra de Bèrnia: "1939, año de la Victoria" heisst es dort, was mit dem Gesetz der "Historischen Erinnerung" nicht vereinbar sei. Im Benissaner Grenz-Ortsteil mit Teulada, Benimarco, wurde das gleiche Problem anonym vor einer ganzen Weile beseitigt: Der gleiche Hinweis auf den Sieg Francos im Spanischen Bürgerkrieg wurde herausgemeisselt und mit den Worten "Plaça del Pi" übermalt, die sich auf die grosse Pinie bezieht, die während der Fiestas Sant Jaume Ende Juli aufgestellt wird.
Benissa gehört zu den ersten fünf Orten der Comunidad Valenciana, in denen die Sammelgräber der Guerra Civil und der Diktatur geöffnet und die Opfer identifiziert und ordentlich bestattet werden sollen.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen