COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Die zeitliche Aufteilung des Bürgermeisteramtes von Teulada Moraira zu je 50 % zwischen dem Rathaus in Teulada und der Aussenstelle Espai Senieta in Moraira schlägt die neue Partei Ciudadanos in ihrem Kommunal-Wahlprogramm vor. Ciudadanos-Bürgermeisterkandidat Adrián Ruiz Codes (31 Jahre) aus Moraira, fordert für "mindestens einen Nachmittag in der Woche einen „persönlichen Beratungsdienst“ und "mehr Transparenz" für die Bürger. Er glaubt, dass die Arroganz einiger Stadträte die Bürger vom Stadtrat entfremdet habe und die Bürgermeisterpartei PP aufgrund ihrer absoluten Mehrheit die Doppelgemeinde in den Stillstand geführt habe: "Der Schlüssel zum Wandel ist die Bürgerbeteiligung. Deshalb braucht unsere Gemeinde eine Veränderung in der Politik."
Meldung kommentieren

Bis zum 16. Mai können die örtlichen Landwirte im Rathaus von Teulada Moraira die Fallen ("mosqueros") gegen die Fruchtfliege (Ceratitis capitata) sowie Lockmitteln beantragen können. Die Antragsteller werden ein effizientes Produkt gegen die Plage erhalten, das für den Fruchtanbau (Trauben, Zitrusfrüchte etc.) nicht schädlich ist. Fallen und Lockmittel werden ab Anfang Juni im Ecopark der Gemeinde im Industriegebiet ausgehändigt. Sie sind während 4 Monaten wirksam. Diese Produkte erhalten nur Personen mit einer Lizenz als professioneller Pflanzenschutzmittelverbraucher.
Meldung kommentieren

PSOE: "Wenn die PP das Freibad nicht hinbekommt, wir wohl"
Die sozialistische Teuladiner Oppositionspartei wirft der PP-Stadtregierung vor, nicht nur das Ende 2017 für den Sommer 2018 versprochene neue Freibad im Sportzentrum auch für den Sommer 2019 nicht liefern zu können. PSOE-Bürgermeisterkandidat Hector Morales sieht als Grund für das Scheitern des Projekts die Entschlossenheit der Entscheidungsträger an der Gemeindespitze, den Schwimmbadbau auf-Teufel-komm-heraus an eine konkrete Vertragsfirma zu vergeben. Der Vertrag sei nicht von Fachleuten der Bauverwaltung geprüft worden, sondern von externen Technikern. Das Ergebnis: Nur wenige Tage nach der offiziellen Vergabe meldete die Vertragsfirma "Nachforderungen" in Höhe von 95.000 Euro an.
Gegen Einwände des Rechnungsprüfers, so die PSOE, seien im Juni 2018 noch einmal 3 Rechnungen über je 125.000 Euro wegen Abweichungen vom Ursprungsprojekt bezahlt worden. Deshalb habe die PSOE den Fall bei Gericht in Dénia angezeigt, das Untersuchungen aufgenommen habe.
Morales weist auf den vorschnellen Abriss des alten Schwimmbades unterhalb des Auditoriums hin und ergänzt, dass auch bei dem an dieser Stelle geplanten Kulturzentrum Sonderkosten ins Haus stehen, worauf seine Partei erneut das Gericht um Aufklärung bemühen werde. Mit Blick auf die Kommunalwahlen Ende Mai gibt sich die PSOE kämpferisch: "Wenn die PP das Freibad nicht hinbekommt, wir wohl".
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Nach einem Anlauf auf hinteren Plätzen vor 4 Jahren unternimmt die Vermietungs-Unternehmerin Susanna Katzgrau bei den Kommunalwahlen mit Rang 7 auf der von Raul Llobell angeführten Liste der Partido Popular, einen aussichtsreichen neuen Anlauf auf das Gemeindeparlament, der alte Kämpe Jürgen Buschmann zusammen mit dem "aus persönlichen Gründen" schon nach 4 Jahren ausscheidenden Bürgermeister Carlos Linares auf den hinteren Plätzen firmiert. Und die Britin Hillstead wird durch ihre Landsfrau Richardson ersetzt, in einer Gemeinde, die mit 45 % Ausländern unter den 8.000 Wahlberechtigten zu den "ausländerintensivsten" in Spanien gehört. Auf der von Héctor Morales geleiteten PSOE-Liste hat die als Pluto-Tierschützerin in Erscheinung getretene Britin Grace Boas auf Rang 4 ordentliche Aussichten, während es für die immerhin 6 "Ciudadanos"-Ausländer ab Rang 6 nicht reichen dürfte.
Meldung kommentieren

Die Renovierung des Eisenbahn-Streckenteils zwischen Teulada und Dénia (zunächst bis Gata und dann bis Dénia) soll bis Ende 2020 fertig gestellt sein. Das 37 Millionen Euro umfassende Projekt muss allerdings noch ausgeschrieben werden. Die Eisenbahnverwaltung gibt an, dass diese Massnahme gleichzeitig mit der neuen Brücke über die Quisi-Schlucht von Benissa (Foto, soll zehn Mio Euro kosten) durchgeführt werden und somit die erneuerte Linie 9 Calpe-Dénia noch im nächsten Jahr eingeweiht werden könne, die seit zwei Jahren mit Alternativ-Bussen bedient wird.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Jordi Martínez, Spitzenkandidat für die Partei RED in Teulada, hat laut spanischer Presse einen Pakt mit oder sogar eine Enthaltung zugunsten der Bürgermeisterpartei PP ausgeschlossen. Dort gebe es keine Teamarbeit, durch die sich seine Partei als Alternative definiere und anbiete. Ausländer finden sich auf der RED-Liste nicht auf aussichtsreichen Plätzen, sondern auf Rang 7 und 10 (Maria Janssen).
Meldung kommentieren

Bis zum 18. Mai haben gemeinnützige Vereine und Organisationen aus Teulada Moraira Zeit, im Rathaus eine Unterstützung zu beantragen. Berechtigt sind alle Institutionen, die im “Registro Municipal de Asociaciones de Teulada” eingetragen sind. Wieviel Geld die einzelnen Bewerber erhalten hängt von ihren Aktivitäten und den Kriterien des Projeks im Jahr 2019 ab. Folgende Aspekte sind förderungswürdig: Sozialwesen, Kultur, Jugend, Sport, Landwirtschaft, Fischen, Viehzucht, Förderung und Bürgerbeteiligung. Seit 2015, so die Stadtverwaltung, sollen die objektivierten Vergaberichtlinien subjektive Bewertung ausschalten und eine "bestmögliche Transparenz" bei der Subventionsvergabe gewährleisten.
Meldung kommentieren

Es wird keinen Streik des Reinigungspersonals über Ostern oder während der Patronatsfeiern "San Vicente Ferrer" (wir berichteten über diese Drohung) geben: Die Gewerkschaft CSIF hat eine Einigung mit der anderen Gewerkschaft CCOO und der Leitung der städtischen Dienstleistungsfirma "Teumo Serveis" verkündet, in der alle ihre zu Arbeitsorganisation und -zeit angenommen worden seien. Demnach sei die touristische Hauptsaison von Juni bis September sowie zu Ostern und Ortsfiestas definiert worden. In dieser Zeit werde an 6 Tagen 39 Stunden pro Woche gearbeitet, das restliche Jahr über an 5 Tagen 36 Stunden. Ausserdem erhalten die Angestellten 5 zusätzliche freie Tage zur Regelung "persönlicher Angelegenheiten".
Nach dem Sommer soll, so die mündliche Vereinbarung mit der Firmenleitung, eine neue Arbeitsvereinbarung ausgehandelt werden, weil die bestehende aus dem Jahr 2013 stamme und überholt sei.
Nach der abgewendeten Streik-Androhung betonte die Gewerkschaft nach ihrem von ihr erklärten Sieg jetzt die "Flexibilität der Firmenleitung" von Teumo Serveis.
Meldung kommentieren

Über 130 Musiker der Ortskapellen von Teulada und Vergel hielten das Publikum des Auditoriums von Teulada in Atem. Die Lokalmatadoren gaben dabei dem Schweizer Komponisten Franco Cesarini und seinem Werk "Blue Horizont" mit dem letzten Abschnitt über den Blauwal die Ehre, das grösste Lebewesen der Erde.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen