COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Über Wasserabschaltungen wegen Reparaturarbeiten in Moraira am morgigen Mittwoch, 25. Januar 2017, von 8.30 bis 18 Uhr hat das Rathaus von Teulada-Moraira informiert. Betroffen sind alle Strassen, die mit "Ben-" anfangen, den Namen von Städten und Flüssen tragen, dazu: Camí dels Tossals, de Fanadix, de l'Andragó.
Meldung kommentieren

Buchstäblich in der Luft hing am Wochenende ein Auto in der C/ Beniarres von Moraira, nachdem aufgrund des Regens eine Mauer unter ihm nachgegeben hatte. Das Fahrzeug wurde vom Abschleppwagen aus der misslichen Lage befreit, bevor es vier Meter in die Tiefe abstürzen konnte., so die Zeitung Información.
Meldung kommentieren

Einstimmig hat das Stadtparlament von Teulada-Moraira über die 5-%ige Senkung des Hebesatzes beschlossen, dass die kommunale Immobiliensteuer IBI in diesem Jahr nicht steigen wird. Die Senkung wurde nötig, weil das Katasteramt die Katasterwerte der Immobilien in der Gemeinde um 5 % angehoben hat. Für 2018 stellte Bürgemeister Carlos Linares (PP) eine Senkung der Steuern in Aussicht.
Meldung kommentieren

Mit 140 Athleten lieferte der 5. solidarische Neujahreslauf von Teulada eine Rekordbeteiligung. Die besten Verkleidungen wurden ausgezeichnet, die Läufer hatten als Teilnahme"gebühr" eine bestimmte Menge nicht verderblicher Lebensmittel mitgebracht, so dass das Rote Kreuz 110 Kilo an die armen Familien der Gemeinde verteilen konnte.

Meldung kommentieren

In Moraira wird am kommenden Wochenende das Fest des San Antonio Abad oder San Antonio del Porquet gefeiert. Der war ein Heiliger und Eremit. Die Comunidad Valenciana ehrt ihn im Januar in mehr als 320 Dörfern mit Scheiterhaufen, Märkten, Jahrmärkten, Tiersegnungen und Volksessen. San Antonio gilt als Beschützer der Tier. Die Legende erzählt, dass er junge, blinde Wildschweine geheilt hat und die Wildschweinmutter von da an nie mehr von seiner Seite wich. Deshalb findet man auf allen Bildnissen des Heiligen immer ein Schwein zu seinen Füssen.
Am Freitag den 13. schmückt die Theatergruppe Portitxolet gemeinsam mit verschiedenen Vereinen und Organisationen den Kirchplatz, und am 14. mittags wird der Scheiterhaufen aufgestellt. Um 17.30 Uhr gibt es auf der Plaza de Iglesia einen Geschichtenerzähler und heisse Schokolade, organisiert von der Elternvereinigung der Grundschule Cap d’Or. Um 20:30 Uhr wird das Theaterstück “San Antón y los demonios” (San Antonio und die Dämonen) aufgeführt, danach Segnung und das Abbrennen des Scheiterhaufens. Der Abend endet mit einem Volksessen um das Feuer.
Am Sonntag, 15. Januar 2017, wird um 10.00 Uhr das Bildnis bei der Familie „Pachanca“ abgeholt und zur Kirche gebracht. Es folgt die Messe zu Ehren von San Antonio Abad und die Segnung. Um 11:30 Uhr versammeln sich Tiere und Wagen auf der Plaza de les Sorts und bilden einen Umzug zur Kirche wo sie an der Tiersegnung teilnehmen. Danach treten mehrere Tanzgruppen aus verschiedenen Dörfern der Marina Alta auf sowie die Muixeranga aus Alicante. Danach findet auf der Plaza de les Sorts ein weiteres Volksessen mit musikalischer Untermalung der Gruppe “Escoda” statt.
In Teulada finden die Antonius-Festlichkeiten am 21. und 22. Januar statt.
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Teulada-Moraira hat beim Land Valencia die Befestigung des Wasserablaufes "Les Sorts" zwischen Kläranlage und Hauptstrand "L'Ampolla" beantragt. Damit sollen die bei starken Regenfällen möglichen schweren Überschwemmungen verhindert werden, die sich auch bei den starken Niederschlägen im November und Dezember 2016 mit einigen Schäden andeuteten. Anstatt einer Regulierung der Wasserschäden fordert Teulada-Moraira von Valencia die Einrichtung eines Abflusskanals entlang der Weinfelder und die Sicherung auch für grosse Abflussmengen unter der Küstenstrasse im Bereich der Ampel und weiter bis zum Meer.
Es gibt bereits ein genehmigtes Vorprojekt mit Umweltverträglichkeitsbescheinigung sowie Genehmigung des Wasserwirtschaftsamtes. Auch die Finanzierung sei vereinbart, so das Rathaus: drei Viertel durch das Land, ein Viertel aus der Stadtkasse. Infrastrukturstadtrat Raúl Dalmau erinnerte daran, dass die Stadt sich in den letzten Wochen um die Reinigung der entsprechenden Zonen und entlang des Barranco Les Sorts und in diesen mündender Wasserabläufe gekümmert habe, um Überschwemmungsschäden so gering wie möglich zu halten.
Meldung kommentieren

Empar Argudo siegte in der Sonderkategorie beim Kurzgeschichten-Wettbewerb des Rathauses von Teulada-Moraira, zu dem ein gutes Dutzend Arbeiten eingereicht wurden, die Hälfte von Einheimischen. In der allgemeinen Kategorie gefiel das Werk "Invitación inolvidable" der Argentinierin Susana Gianfrancisco den Juroren am besten. Beide Sieger strichen je 100 Euro Preisgeld für Bücher ein. Die Geschichten des letztjährigen Wettbewerbs sind auf der Gemeindewebseite zu finden oder in den Gemeindebibliotheken.
Meldung kommentieren

Gemäss spanischer Tradition kommen am Abend des Donnerstag, 5. Januar 2017, die Heiligen Drei Könige auch nach Teulada und Moraira und verteilen Geschenke an die Kinder. In Teulada startet der Umzug gegen 18.30 Uhr auf der Carretera Benimarco, führt zum Plaza Jaume I und von dort zum Schloss des Herodes auf der Plaza de los Porxes. Nach dem Umzug werden im ganzen Dorf die Geschenke verteilt. Am Dreikönigstag 6. Januar geht es nach Besuch im Rathaus um 12 Uhr in die Messe und um 19 Uhr zum Orgel- und Trompetenkonzert in die Kirche von Teulada.
Das Programm in Moraira: Mittwoch 4. Januar, 18.30 Uhr. Seminar “Concertrup”. Musikalisches Geschichtenerzählen und musikalische Experimente. Ort: Espai la Senieta Moraira, Donnerstag 5. Januar, 17.00 Uhr: Die Drei Könige kommen am l’Ampolla-Strand an. Das Theaterstück der Geschichte der Drei Könige wird von der Theatergruppe “El Portitxolet de Moraira” am Strand aufgeführt. Anschliessend: Umzug zur Plaza de la Iglesia unter musikalischer Begleitung der Gruppe Bataclan und den Trommlern der Gruppe „Mediterránea” Moraira, zur Krippe. Danach werden die Geschenke verteilt. Freitag, 6. Januar, 11.00 Uhr: Messe, 11.30 Uhr Konzert des Senieta-Chors in der Kirche Virgen de los Desamparados.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Vizemeisterin in Rhythmischer Sportgymnastik der Olympischen Spiele 2016 in Río, Alejandra Quereda, erteilte beim “Club Llebeig” in der Mehrzweckhalle der Gemeinde Teulada eine Masterclass. Mehr als 50 Gymnastinnen, darunter 30 aus der Comunidad Valenciana, nahmen teil. Quereda, die bereits im August zur Eröffnung der Weinlese in Teulada war, trug sich ins Gästebuch der Stadt ein.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter