COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Der Jahresüberschuss 2015 der Gemeinde Teulada-Moraira weist nach Angaben der Stadt 1,2 Millionen Euro für nachhaltige Investitionen aus. Mit dem Rest des Geldes wird die Schuldenlast des Ayuntamiento verringert, wie der Stadtrat beschlossen hat und das Gesetz es vorsieht.
Die wichtigsten Investitionen: 450.000€ für Straßenarbeiten, Zugangsverbesserungen und die Verbreiterung von Gehsteigen, 275.000 E für de Neugestaltung der Plaza der Kapelle San Vicente Ferrer, 250.000 Euro für eine Teilüberdachung des Sportzentrums in Moraira und ihre wettkampfgerechte Herrichtung. 43.000 E für erste ökologische Ankerplätze vor dem Strand von El Portet, 35.000 E für Beleuchtung in Urbanisationen und Energiesparmassnahmen, 21.000 E für den Brunnen an der Avda. de la Paz und 17.000 für die Herrichtung der Gärten auf der Plaza de la Iglesia und in der Calle Almacenes, alle in Moraira.
30.000 E Einsparung aus der Verbesserung der Kreditikontitionen bei den Gemeindeschulden stehen für Massnahmen in den Schulen zur Verfügung.
Meldung kommentieren

Bei den Senioren-Europameisterschaften im Schwimmen vertraten in der Olympiahalle von London Vater und Sohn Ignacio und Alejandro Blanco aus Moraira die Farben von Teulada-Moraira. Bei der Veranstaltung Ende Mai waren mehr als 15.000 Athleten am Start. Vater Blanco, Architekt und Campingplatzbesitzer geht regelmässig bei überregionalen Senioren-Meisterschaften an den Start. Bürgermeister Carlos Linares (PP) kündigte an, dass die Gemeinde ab dem nächsten Jahr einheimische Sportler sponsorn will, die bei Wettbewerben auf Landes-, Bundes- oder internationaler Ebene die Gemeinde Teulada-Moraira vertreten.
Meldung kommentieren

Die kommunale Immobiliensteuer IBI in Teulada-Moraira ist nach Auskunft des Rathauses seit 2000 real um weniger als 0,2 % gestiegen. Das habe man durch die Neutralisierung der staatlich verfügten Steigerungen der Katasterwerte über den kommunalen Hebesatz erreicht, so die Gemeinde und führt die Jahre 2015 und '16 als Beispiel an, in denen die Katasterwerte um jeweils 10 stiegen, das Ayuntamiento den Hebesatz um 12,4 und 10 % senkte. Für 2017 will die Stadt die weitere staatliche Katasterwertanhebung um 5 % mit einer gleich grossen Hebesatzsenkung kontern. Die Hebesatzbrandbreite der Ayuntamientos umfasst beinahe 300 %, reicht von 0,4 bis 1,1. Dabei entspricht ein Satz von 1,0 einem Prozent des Katasterwertes der Immobilie.
Im Rahmen der neuesten Katasteranpassung werden auch in Teulada-Moraira alle Neu-, An- und Umbauten ins Register aufgenommen, die noch nicht erfasst waren. Dafür wird für die letzten vier Jahre IBI nachberechnet, ausserdem erhebt das Katasteramt für die Regulierung eine einmalige Gebühr von 60 Euro. Fragen, so die Stadt, werden im Kataster-Infomationspunkt im Rathaus beantwortet oder bei der Inkasso-Behörde
SUMA, Avda. Mediterráneo in Teulada, Tel.: 965 292 000

Meldung kommentieren

Die Ortspolizei von Teulada-Moraira hat 400 Kilo Knoblauchs von Strassenhändlern ohne Genehmigung sichergestellt. Die Herkunftsbescheinigung des unsachgemäss bei viel zu hohen Temperaturen in dem obendrein nicht zugelassenen und höchstens bedingt verkehrstauglichen Lieferwagen gelagerten Knoblauchs ging nicht als solche durch. Obendrein erwiesen sich die illegalen Händler als alte Polizeikunden, waren wegen Einbruchs registriert. Sie wurden zumindest vorübergehend aus dem Verkehr gezogen, ihre "pikante" Handelsware auf Dauer.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

In fast allen Kategorien war bei den unlängst durchgeführten nationalen Meisterschaften im Badminton der Club Bádminton Teulada in verschiedenen Städten von Spanien vertreten. Susan Pearson wurde bei den Senioren in Ourense Zweite im Doppel mit ihrem Partner aus Xàtiva. Bei dern U-15-Meisterschaften in Córdoba holten Óscar Quiñones Bronze, wobei Agustín Campilongo und Juan Llopis die Qualifikation nur knapp verpassten.
Eine gute Rolle spielte bei den U-11-Meisterschaften von Santander Ginés Vallés und bei den U-19-Campeonatos in Huesca sein Namensvetter Salvador. Für die U-13-Meisterschaften in La Coruña hat sich Lidia Gázquez qualifiziert. Quiñones, Llopis, Campilongo und Vicente Gázquez haben Aussichten auf eine Teilnahme an den Spanien-Wettkämpfen der Länderauswahlen für die Valencia-Auswahl Ende Juni in Salamanca.
Ein Höhepunkt in der ausserordentlich erfolgreichen Saison der von Ana Ferrer trainierten Elite-Badminton-Spieler aus Teulada-Moraira waren im Frühjahr mehrere Trainingseinheiten mit der zweifachen spanischen Weltmeisterin Carolina Marin (erstes Foto) im Madrider Hochleistungszentrum "Joaquín Blume".
Meldung kommentieren

Die Gemeinde Teulada-Moraira erinnert zu Beginn der Sommersaison ihre Anwohner an den Gratis-Abholdienst für Sperrmüll und Gartenabfälle und daran, dass demjenigen hohe Bussgelder drohen, der diese Abfälle einfach in die Landschaft oder an die Container stellt. Grünmüll wird ein Mal pro Woche in den Urbanisationen abgeholt (maximal 1,5 Kubikmeter, ansonsten privat entsorgen auf der Gemeindedeponie "Cantera Vallés" an der Nationalstrasse N-332 Richtung Gata de Gorgos. Bei Sperrmüll gilt die Höchstmenge 3 Stück, maximal 2 cbm und 50 Kilo (pro Monat 600 Kilo). Die Abholzeiten:
http://teuladamoraira.org/index.php/residuos
An Geschäften wird sogar Papier und Kartons (gut verpackt, wochentags 15-19 Uhr) an Geschäften abgeholt.
Info/Fragen/Termine: 900504237 / 965744800/ 616240887
Meldung kommentieren

Zu langen Wartezeiten und erheblichen Rückstauungen besonders an Markttagen (freitags) führt die Sperrung der Landstrasse CV-743 von Moraira nach Teulada aufgrund von Bauarbeiten an einem Bürgersteig. Bis zu 40 Minuten haben in Extremfällen Autofahrer für die 7 Kilometer zwischen den Orten gebraucht, so die Internet-Zeitung "Marina Plaza". Die Arbeiten begannen Ende April und sollen vier Monate dauern. Allerdings ist die Wiedereröffnung der Farbahn Moraira-Teulada für Mitte Juni vorgesehen, so die Zeitung, so dass die Verkehrssituation für die Sommermonate etwas entspannt werden kann.
2 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Mit 180.000 Euro von der Provinzverwaltung richtet die Stadt Teulada-Moraira in den kommenden Wochen folgende Strassen her und asfaltiert sie neu: Tenerife, Ibiza, Avenida de Santa Catalina, Llíber, Vergel, Altea, Clementina Bertomeu und Parcent. Auch Straßenkreuzungen werden verbessert, z,B. Calle Médico José Pitarch / Calle Tárbena. An der Avenida Santa Catalina sollen das Parken erleichtert und die Wasserabflüsse optimiert werden. Neue Gehsteige und zwei Ampeln erhällt die Calle Ibiza.
Meldung kommentieren

Der Lions' Club von Teulada-Moraira hat von Supermarkt Pepe La Sal eine Spende von 750 Euro erhalten. Das Geld kam über die Kunden-Treuekarten zusammen. Neben den Lions erhielten die Alzheimer-Stiftung, das Rote Kreuz und die Tierschutzvereinigung Bèrnia-Benissa Spenden aus dem Fonds der Pepe-La-Sal-Kundenkarten.
Der Lions' Club machte dem Sozialamt der Stadt Teulada-Moraira eine Spende im Wert von 2.000 Euro in Form von Lebensmittel-Gutscheinen von 25 und 50 Euro für die Ärmsten (zweites Foto).
Meldung kommentieren

Zurück Weiter