COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
An der Grundschule von Teulada müssen auch in diesem Schuljahr einige Klassen in "barracones" und in Räumen wie der Bibliothek oder dem Lehrerzimmer unterrichtet werden. Dieweil herrscht an der Erweiterungs-Baustelle des Colegio seit über sechs Monaten Funkstille, wie die spanische Presse berichtet. Die Opposition beklagt, dass die Rathausspitze unter Bürgermeister Raúl Llobell (PP) erst den Baustopp nicht anerkannt und dann dem Ukraine-Krieg zuschrieben habe, ihre Arbeit nicht erledige und sich nicht ausreichend für den Fortgang der Arbeiten einsetze. Seit 2011 wurde dieses mit 2,5 Mio Euro veranschlagte Projekt angedacht, geplant und ausgeführt, so die Opposition, so dass eine Fertigstellung durchaus mit Eile einzufordern sei.
Die Nachrichten aus dem Ayuntamiento über einen normalen Beginn des Schulalltages am 12. September seien bestenfalls Schönfärberei. Es habe zahlreiche Klagen von Eltern über schmutzige und zum Teil sogar verkotete Schulhöfe gegeben sowie kaputte Zäune zur Strasse hin.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Teulada Moraira hat Mitte September 2022 den unmittelbar bevorstehenden Weiter-Baubeginn des Freibades im Sportzentrum von Teulada angekündigt. Die Arbeiten wurden für 700.000 € an die Firma "Proyectos Integrales, S.L." vergeben und sollen Anfang 2023 fertig gestellt sein. Dies ist/wäre allerdings nicht der erste "Baubeginn" an dem Freibad. Es wurde 2018 für 300.000 € ausgeschrieben, das alte Freibad bei der alten Sporthalle abgerissen. Der Neubau stoppte bald, weil sich eine Reihe gravierender Ungereimtheiten zeigten, die dem PP-geführten Bauamt durchgegangen waren, darunter falsche Masse, fehlender Zugang und Erschliessung der Zone. Die Baufirma stieg aus und zeigte die Stadt an.
Unter der Interimsregierung von Compromís und PSOE gab es anderthalb Jahre lang keine nennenswerten Fortschritte, dann ein neus Projekt. Unter der neuen PP-Rathausführung sollte es 2022 dann weiter gehen. Aber die neue Baufirma, unter der nach Angaben der Opposition auch andere Baumassnahmen in der Gemeinde in Schieflage gerieten, stieg ebenfalls aus, sogar vor Aufnahme der Arbeiten. Das Rathaus zahlte spanischen Medien zufolge die für solche Fälle vorgesehene Garantiezahlung der Firma (in diesem Fall 50.000 €) trotz der Verzögerung von vier Monaten zurück.
Dieser Firma -und damit indirekt der Rathausspitze um Bürgermeister Raúl Llobell (PP)- warf die Opposition von Compromís und PSOE unter anderem auch die Verzögerung bei der Erweiterung des Rathauses vor, wodurch eine Subvention des Landes Valencia von 500.000 € in Gefahr gerate.
Meldung kommentieren

Das PP-geführte Stadtparlament von Teulada Moraira hat rund drei Jahre nach ihrer Abschaffung für die beiden Stadtteile die kostenpflichtigen Blauen Parkzonen wieder eingeführt. Eine Stunde kostet jetzt 85 Cent, maximal zwei sind erlaubt, für Behinderte und Anwohner der jeweiligen Strasse (diese zahlen zudem die Hälfte) die doppelte Zeit bzw. 3 Stunden. Mindest"abnahme" sind 20 Minuten für 25 Cent, die dann folgenden Fraktionen sind nicht stringent gerechnet (die 5 Minuten 21 bis 25 kosten 10 Cent, die jeweils 4 Minuten 26-29 oder 33-36 kosten 5 Cent), von einem Linearpreis von x Cent je y Minuten jedenfalls keine Spur. Wer innerhalb der Maximalzeit (danach gibt´s kein Perdon mehr) sein Ticket überzieht, kann sich mit einem Sonderticket von 4 € "freikaufen", ansonsten sind 7 € fällig. Die "sofortige Abschleppung" bei Entdeckung eines fehlenden Tickets oder Zeitüberschreitung kündigt das Ayuntamiento an.
Im September und Oktober sowie April bis Juni wird werktags von 9-14 und 16-20 sowie samstags 9-14 Uhr kassiert, von November bis März mo-sa 9-14h und Juli/August 9-20 Uhr.
Vorbei also die Zeiten, die der vorherige PP-Bürgermeister unter dem Motto "Wer uns besuchen kommt, zahlt schon genug und muss nicht mehr fürs Parken zur Kasse gebeten werden" ausrief. Halbherzig durchgeführte oder schnell aufgegebene Versuche, dem Kernproblem der Langzeitparker (meist Anlieger) mit kostenlosen Parkscheinen Herr zu werden war das Schicksal halbherzig durchgeführter und schnell aufgegebener Massnahmen beschieden: das Scheitern. Die von Residenten und Medien mehrfach vorgetragene Idee einer Parkscheibe wurde nicht ernsthaft erwägt, die Klagen von Geschäftsleuten und zahlwilligen Kurzparken über verstopfte Parkmöglichkeiten in den Zentren von Teulada bevölkerten analoge Stammtische und digitale Blogs.
Bezahlt werden kann in bar, mit Karte oder per App per Telefon.
Folgende Zonen sind kostenpflichtig: Casco urbano de Teulada:
• Avda. Mediterráneo (desde el cruce con C/ Tárbena hasta el cruce con Cl. Benissa en ambos lados); • Avda. Mediterráneo (parte derecha desde Cl. Benissa hasta rotonda Plaza Gabriel Miró); • Avda. Mediterráneo (parte derecha desde Cl. Tárbena hasta rotonda Plaza Jaume I); • Calle Maestro Mulet Borrell; • Avda. Santa Catalina (desde el inicio hasta el cruce con calle Benissa); • Calle Canónigo Vallés; • Plaza de la Constitución
Casco urbano de Moraira:
• C/ Dr. Calatayud (desde la Iglesia hasta el final de la calle); • Avda. De Madrid (desde Placeta la Sort hasta cruce con Ctra. Moraira-Calpe); • Avda. De Madrid (desde rotonda de los Peces hasta cruce con Ctra. Moraira-Calpe); • C/ Tosqueres; • C/ Marjaleta; • Avda. De la Paz; • Paseo del Senillar; • Avda. Del Portet (desde el inicio hasta escaleras de acceso a la C/ Almacenes); • Ctra. Moraira a Calpe desde inicio hasta el n.º 30; • Ctra. Moraira a Teulada desde el inicio hasta el Colegio Cap d’Or; • Cl. Mestre Mariano Bru; • Cl. Metge Fernando Carbonell
Kostenfreie Parkplätze stehen in Teulada unter der Plaza 6. Centenario hinter dem Rathaus und in Moraira-Les Sorts zur Verfügung, so die Stadt.
Beginn der Blauen Zonen: "wenn die legalen Fristen für ihre Inbetriebnahme abgelaufen sind", so das Ayuntamiento.













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Umweltschutzvereinigung "Ecologistes en Acció" veröffentlichte ein Video von dem zu Teulada gehörenden Ort in der "Garganta de Gata", auf dem zu sehen ist, dass es dort seit einiger Zeit eine Art unkontrollierten Müllplatz gibt, "entgegen den anders lautenden Bekundungen des Rathauses von Teulada Moraira", von dem aus Mitte August ein Feuer gestartet war.
Zum Video:
https://lamarinaplaza.com/2022/08/23/un-video-muestra-vertidos-incontrolados-en-la-zona-de-la-garganta-de-teulada-donde-hubo-un-incendio/

Meldung kommentieren

Das Rathaus von Teulada Moraira hat für die Erntezeit bis Mitte September Sonderbewachung für die Weinanbauzone Les Sorts beim Ortskern von Moraira angekündigt. Der Grund liegt bei Spaziergängern, Tieren, Müllabladern und Traubendieben, denen im vergangenen Jahr laut Landwirtschafts-Stadtrat Alejandro Llobell über 2.000 Kilo Moscatell-Trauben zum Opfer fielen.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Das Rathaus von Teulada Moraira hat die Antragszeiträume für die beiden neuen Hilfspakete der Provinz Alicante von je 75.000 € gegen die Folgen der Covid-Pandemie bekannt gegeben. Bis Ende August können besondere Sozialhilfen beantragt werden, um die materiellen Grundbedürfnisse abzudecken. Der gleiche Betrag steht für kleine Firmen mit bis zu 10 Angestellten und Selbständige zur Verfügung.
Info/Anträge unter: http://teuladamoraira.sedelectronica.es/
oder Tel.: 966491609 oder Mail: adl@teuladamoraira.org.

Meldung kommentieren

Die Gemeinde Teulada Moraira stellt drei Dutzend (siehe Foto) orangefarbene Container für die Sammlung gebrauchten Haushalts-Altöls und solchen aus dem Gastgewerbe auf. Es wird vor allem der Herstellung von Biodiesel gewidmet. Jede Person produziert pro Jahr rund vier Liter Haushalts-Altöl. Die Entsorgung über Toilette oder Waschbecken sorgt für grosse Umweltschäden, weil sie die Abwasser-Installationen beschädigt und obendrein dort für erhebliche Mehrkosten sorgt. Das Haushalts-Altöl ist ausschliesslich in Plastikflaschen einzuwerfen.

Meldung kommentieren

Ein Franzose mittleren Alters wurde während der Stiertreiben im Hafen von Moraira von einem der Stiere im Oberschenkel erwischt und arg durchgeschüttelt, bevor er wieder freikam. Nach einigen Tagen konnte der Mann aus dem Krankenhaus entlassen werden.












2 Kommentare   |   Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen